This content has been moved to the new Wiki page:

http://de.community.dell.com/techcenter/storage/w/wiki/410.4-wie-konfiguriere-ich-den-zugriff-von-hosts-auf-die-compellent-volumes.aspx

Inhaltsangabe

Autor

Speicherplattform

Fragestellung

Lösung

 

Autor

Ramamohan Reddy

zurück

 

Speicherplattform

Dell Compellent-Speichersysteme der Serie 40 mit Storage Center 5.4 und höher.

zurück

 

Fragestellung

Wie teile ich mein Compellent-Array für Oracle RAC in Zonen auf?

zurück

 

Lösung

Vor der Konfiguration des Hostzugriffs auf Ihre Compellent-Volumes müssen Sie zunächst Volumes erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen von Volumes finden Sie im Wiki-Artikel Wie erstelle ich Volumes auf einem Compellent-Array?

Verzonen Sie anschließend das Compellent-Array wie im Wiki-Artikel Wie teile ich ein Compellent-Array in Zonen auf? beschrieben. Stellen Sie sicher, dass jeder Serverpfad einem eigenen Bereich zugeordnet wird. Jeder Bereich sollte alle Compellent-Frontendports plus einen Serverport umfassen.

Nachdem der Verzonungsprozess abgeschlossen wurde, erkennt Storage Center automatisch WWNs von Server-HBAs innerhalb des Netzwerks, in das es integriert ist. Im nächsten Schritt werden Server und ein Server-Cluster mit den erkannten WWNs von Server-HBAs erstellt.

Erstellen von Servern und einem Server-Cluster:

  1. Klicken Sie in der Compellent Storage Center-Benutzeroberfläche mit der rechten Maustaste auf Servers (Server), und wählen Sie Create Server (Server erstellen).
  2. Das Fenster Create Server (Server erstellen) wird geöffnet. Im Fenster werden die WWNs der von Storage Center erkannten Host-HBAs aufgeführt. Wählen Sie die WWNs eines bestimmten Servers aus.



  3. Geben Sie dann den Namen des Servers im Fenster Create Server (Server erstellen) ein, wählen Sie im Dropdown-Menü das Betriebssystem des Servers aus, und klicken Sie auf Continue (Weiter).



  4. Ein Fenster mit Namen und Merkmalen des Servers wird geöffnet; bestätigen Sie diese, und erstellen Sie den Server durch Klicken auf Create Now (Jetzt erstellen).



  5. Nach dem Erstellen des Servers wird das Fenster Next Action (Nächste Aktion) angezeigt. Klicken Sie auf Close (Schließen).
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 für alle Server.
  7. Um ein Server-Cluster zu erstellen, klicken Sie in der Compellent Storage Center-Benutzeroberfläche mit der rechten Maustaste auf Server, und wählen Sie Create Server Cluster (Server-Cluster erstellen).
  8. Das Fenster Create Server Cluster (Server-Cluster erstellen) wird geöffnet. Klicken Sie anschließend auf Add Existing Server (Vorhandenen Server hinzufügen), um einen Server zu einem Server-Cluster hinzuzufügen.




    Hinweis: Sie können an dieser Stelle des Ablaufs einen neuen Server erstellen, in dem Sie auf die Option Create New Server (Neuen Server erstellen) klicken und dann die Schritte 1. - 5. ausführen.

  9. Wählen Sie im nächsten Fenster einen zuvor erstellten Server aus, der zum Server-Cluster hinzugefügt werden soll, und klicken Sie auf Continue (Weiter).
  10. Wiederholen Sie die Schritte 7 und 8, um einen zweiten Server zum Server-Cluster hinzuzufügen.
  11. Nachdem Sie alle Server zu diesem Server-Cluster hinzugefügt haben, klicken Sie im Fenster Create Server Cluster (Server-Cluster erstellen) auf Continue (Weiter).



  12. Geben Sie den Namen des Server-Clusters ein, und klicken Sie auf Continue (Weiter).



  13. Dadurch wird ein Fenster mit Namen und Merkmalen des Server-Clusters geöffnet: Bestätigen Sie diese, und erstellen Sie den Server-Cluster durch Klicken auf Create Now (Jetzt erstellen).
  14. Das Fenster Next Action (Nächste Aktion) wird angezeigt. Ordnen Sie in diesem Fenster Volumes dem Server zu, oder klicken Sie auf Close (Schließen).



Sie können dem Server entweder in Schritt 14 Volumes zuordnen, oder indem Sie die nachfolgenden Schritte ausführen.

Zuordnen von Volumes zum Server-Cluster

Hinweis: Sie können entweder jedes erstelle Volume einzeln oder mehrere als Ordner dem Server-Cluster zuordnen. Um diese Option zu nutzen müssen alle Ihre Volumes in einem Volumeordner liegen.

Weitere Informationen zum Erstellen von Volumes und Volumeordnern finden Sie in Kapitel 4 „Volumes“ des Storage Center 5.4 System Manager Benutzerhandbuch.

 

  1. Klicken Sie in der Compellent Storage Center-Benutzeroberfläche mit der rechten Maustaste auf Volume Folder (Volumeordner), und wählen Sie Map Volumes to Server (Volumes zu Server zuordnen).



  2. Wählen Sie im Fenster Map Volumes to Server (Volumes zu Server zuordnen) den Server-Cluster aus, dem zugeordnet werden soll, und klicken Sie auf Continue (Weiter).



  3. Im nächsten Fenster werden alle Volumes angezeigt, die dem Server-Cluster zugeordnet werden. Bestätigen Sie die Auswahl, und klicken Sie auf Map Volumes Now (Volumes jetzt zuordnen).


Nachdem die Volumes den Servers in der Storage Center-Benutzeroberfläche zugeordnet wurden, können Volumes auf der Hostseite durch Neustarten der Host-Server erkannt werden.

Überprüfen Sie, ob die Volumes in den Hosts nach Kategorie/Prozessor/Partition sichtbar sind.

Konfigurieren Sie dann Multipath wie im Wiki-Artikel How do I configure device–mapper–multipath? (Wie konfiguriere ich Device–Mapper–Multipath? - Artikel ist derzeit nur auf Englisch verfügbar) beschrieben.

zurück