This content has been moved to the new Wiki page:

http://de.community.dell.com/techcenter/support-services/w/wiki/405.dset-dell-system-e-support-tool.aspx

Inhaltsangabe

Übersicht

DSET für Windows

DSET für Linux

DSET für ESX

 

Übersicht

Das DSET-Dienstprogramm (Dell System E-Support-Tool) ermöglicht das Sammeln von Hardware-, Speicher- und Betriebssystem-Informationen auf einem Dell PowerEdge-Server.

Diese Informationen werden in einem Systemkonfigurationsbericht zusammengefasst, der bei der Suche nach Fehlerursachen und bei der Erstellung eines Systemüberblicks hilfreich sein kann. Die browserbasierte Benutzeroberfläche bietet durch hierarchische Menüstrukturen eine praktische Methode zur Anzeige der Daten.

Download und Beschreibung

zurück

 

DSET für Windows (24 MB)

Bitte führen Sie auf dem Server ein DSET aus um nähere Informationen zu erhalten. Dieses Tool liest unter anderem auch das Embedded Server Management aus.

Version 2.2 Download
Version 3.2 Download

Anleitung:

Führen Sie die heruntergeladene Datei "Dell_DSET_xxxxxxxx.msi" durch Doppelklick aus. Sollten beim ausführen Probleme auftreten, lesen Sie bitte "Lösungen für mögliche Probleme" weiter unten in diesem Wiki.

Wählen Sie "Create DSET Report only". Es wird ein DSET-Report mit dem Passwort "dell" erstellt und auf dem Desktop abgelegt.


Bitte beachten Sie: Benutzen Sie bitte keine Sonderzeichen und Umlaute im Feld "Company", oder lassen Sie die Felder leer.


Setzen Sie bitte keinen Haken bei den Optionen mit dem Text "Skip". Skip bedeutet abbrechen oder übergehen und es könnte genau der Test sein, der zur Analyse benötigt wird.

Wählen Sie bitte "Gather Advanced Configuration Information". Sie können auch festlegen wohin der DSET Report gespeichert wird. Der Zielordner sollte vor dem Ausführen schon vorhanden sein.

Das erstellen das DSET kann bis zu 15 Minuten in Anspruch nehmen.


 

Nach dem Erstellen des DSET wird Ihnen der Name der Datei angezeigt. Die fertig erstellte Datei kann nun per E-Mail oder FTP versandt werden.

Falls sich der DSET Report nicht auf dem Desktop befindet, überprüfen Sie bitte folgenden Pfad:

Windows 2008:
C:\Users\Administrator\Desktop

Windows 2003:
C:\Documents and Settings\Administrator\Desktop

Lösungen für mögliche Probleme

Falls Sie diese Fehlermeldung sehen oder die "DOS Box" sich sofort wieder schließt,


Führen Sie bitte DOS Box als Administrator aus:


Ziehen Sie bitte die DSET Datei in die DOS Box und drücken Sie "Enter".

 

oder starten Sie die DSET Applikaition direkt als Run as\Administrator.

zurück

 

DSET für Linux

Bitte führen Sie auf dem Server ein DSET aus um nähere Informationen zu erhalten. Dieses Tool liest unter anderem auch das Embedded Server Management aus.

Version 2.2 Download x64

Version 2.2 Download x86

Version 3.2 Download x64

Version 3.2 Download x86

 

Anleitung:

Führen Sie bitte die Datei mit "./delldset_xxxxxxxx.bin" auf der Linux Konsole aus.

Wählen Sie bitte "Create DSET Report Only":


Der Report mit dem Passwort "dell" wird im selben Verzeichnis erstellt. Die fertig erstellte Datei kann nun per E-Mail oder FTP versandt werden.

zurück

 

DSET für ESX

Bitte führen Sie auf dem Server ein DSET aus, um nähere Informationen zu erhalten. Dieses Tool liest unter anderem auch das Embedded Server Management aus.

Version 2.2 32bit Download

Version 2.2 64bit Download

Version 3.2 64bit Download

Anleitung:

Führen Sie bitte die Datei mit "./delldset_xxxxxxxx.bin" auf der ESX Konsole aus

Nach dem "Dell Software License Agreement" werden Sie folgendes Menü sehen:


Wählen Sie bitte den Punkt "Create DSET Report only" und füllen Sie bitte die Kontaktinformation aus.

Nach dem Sammeln der Supportinformation wird eine Datei DSET_Report_xxxxxxx.zip erstellt. Der Pfad zu dieser Datei wird bei der Erstellung angezeigt. (in unserem Fall /root/DSET….zip)


Die fertig erstellte Datei kann nun per E-Mail oder FTP versandt werden.

zurück