This content has been moved to the new Wiki page:

http://de.community.dell.com/techcenter/software/w/wiki/345.hit-fur-microsoft.aspx

Die in der HIT 3.5.0 Microsoft Edition* enthaltenen PowerShell-Tools bieten einen leistungsstarken Satz cmdlets zur Verwaltung einer oder mehrerer Gruppen der PS Serie. Ich werde einige grundlegende Befehle vorstellen, mit denen Sie routinemäßige Verwaltungsaufgaben automatisieren können. Eine Liste aller cmdlets finden Sie im PowerShell-Benutzerhandbuch Version 3.5 im Rahmen des 3.5.0-Downloads. Es gibt 55 PowerShell-cmdlets zur Gruppenverwaltung für folgende Aufgaben:

  • PS Serie-Gruppensitzung
  • Gruppenadministration
  • Volume-Administration
  • Snapshot
  • Replikation
  • Zeitplan

Erfahren Sie, wie Sie sich bei einer Gruppe der PS Serie anmelden können. Anschließendwerde ich die Durchführung einiger Routineaufgaben demonstrieren. Diese Demo setzt voraus, dass Sie die Gruppe, Mitglieder und Speicher-Pools auf Ihrem Array bereits konfiguriert haben. Zur Vereinfachung dieser Demo habe ich ein weiteres Administratorkonto erstellt, das ich für die PowerShell-cmdlets verwende. Dies ist zwar nicht erforderlich, aber Sie müssen das Standardadministratorkonto zurücksetzen, um diese PowerShell-cmdlets erstmalig verwenden zu können. Ich werde die Befehle über meinen Windows 2008 R2-Server ausführen, auf dem ich vorher die HIT 3.5.0-Software installiert habe.

In diesem Video wird beschrieben, wie der Anschluss an das Array und die Einrichtung eines Volumes erfolgt, indem eingeschränkter Zugriff gewährt und Snapshots wiederhergestellt werden.