This content has been moved to the new Wiki page:

http://de.community.dell.com/techcenter/support-services/w/wiki/462.erstellen-eines-raidlog-mit-megalogr.aspx

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie ein Raidcontrollerlog mit dem Tool MegalogR erstellen.


1. MegalogR unter Windows

2. MegalogR unter Linux


-

1. MegalogR unter Windows

1. Laden Sie sich die Datei MegaLogR_Win_B.01.01.zip herunter

4503.MegaLogR_Win_B.01.01.zip

2. Bitte erstellen sie einen Ordner unter C:\ mit dem Namen "TTY"

3. Extrahieren sie beide Dateien aus der "MegaLogR_Win_B.01.01.zip" in den Ordner C:\TTY (das Passwort ist: dell) und wechseln Sie danach in diesen.

4. Führen Sie anschliessend folgenden Befehl über die Eingabeaufforderung (CMD) aus: MegaLogR -FwTermLog -Dsply -aALL > C:\TTY\ttylog.txt

!!! Achtung: Unter Windows Server 2008, 2008 R2 und 2012 , muss die CMD als Administrator gestartet werden.

5. Um die Events zu exportieren führen sie noch diesen Befehl aus: MegaLogR -adpeventlog -getevents -f C:\TTY\ctrl_eventlog.txt -aAll

6. Senden Sie das Logfile Ihrem Bearbeiter zu


-

2. MegalogR unter Linux

1. Laden Sie sich die Datei MegaLogR_Lin_B.01.02.tar.gz herunter

2. Führen Sie erst den Befehl: tar -xvzf MegaLogR_Lin_B.01.02.tar.gz

1754.MegaLogR_Lin_B.01.02.tar.gz

3. Danach den Befehl: rpm -ivh MegaLogR-B.01.02-0.i386.rpm

4. Und zuletzt bitte den Befehl: MegaLogR -FwTermLog -Dsply -aALL > "/tmp/raidlog.txt"

5. Senden Sie das Logfile Ihrem Bearbeiter zu