Inhalt


 

Quicklinks:


 

Übersicht

Dell OpenManage Server Administrator (OMSA) bietet eine umfassende 1:1-Systemverwaltungslösung in zwei Formen: über eine integrierte webbrowserbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI) und über eine Befehlszeilenschnittstelle (CLI) über das Betriebssystem. Server Administrator ist so ausgelegt, dass Systemadministratoren Systeme sowohl lokal als auch extern in einem Netzwerk verwalten können. Server Administrator ermöglicht es Systemadministratoren, sich auf die Verwaltung des gesamten Netzwerks zu konzentrieren. Dazu wird eine umfassende 1:1-Systemverwaltung zur Verfügung gestellt.

Server Administrator bietet benutzerfreundliche Verwaltung und Administration von lokalen Systemen und Remote-Systemen über eine umfassende Palette von integrierten Verwaltungsdiensten. Server Administrator ist die einzige Installation auf dem verwalteten System und ist sowohl lokal als auch im Remote-Zugriff über die Startseite von Server Administrator zugänglich. Auf Systeme, die im Remote-Zugriff überwacht werden, haben Sie über Einwähl-, LAN- oder Wireless-Verbindungen Zugang. Server Administrator gewährleistet die Sicherheit der Verwaltungsverbindungen durch rollenbasierte Zugriffssteuerung (RBAC), Authentifizierung sowie SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer).

HINWEIS: Wir empfehlen die Verwendung des MS Internet Explorer 9 (bei IE 10 und höher nutzen Sie dazu die Kompatibilitätsansicht) und als Browsersprache englisch.

Um sich im OMSA von einem anderen Computer einzuloggen, benutzen Sie den Port 1311:
https://<IP-Adresse des Servers oder DNS-Name>:1311

Beispiel:
https://192.168.2.1:1311

Einloggen im OMSA

Sie brauchen Administratorrechte um einen Server im OMSA zu verwalten.

 

< zurück zum Anfang

 

OpenManage Server Administrator (OMSA) für Windows

Ab Generation 13 Server - Windows Server 2012 und höher:

Generation 12 Server - Windows Server 2008 R2 und höher:

Generation 12 Server - bis Windows Server 2008:

Für Windows Server 2003:

 

Dell Systems Management Software Support Matrix

Installing OMSA on Windows Server 2008 Core Edition

 

Wählen Sie bitte die "Benutzerdefinierte" Installation:

Vergewissern Sie sich dass alle Komponenten ausgewählt sind:

 

< zurück zum Anfang

 

OpenManage Server Administrator (OMSA) für Linux

andere Betriebssysteme:

 

Dell Systems Management Software Support Matrix

OMSA on Linux (CentOS)

VMware Software for Dell PowerEdge Servers

 

< zurück zum Anfang

 

Disclaimer:
Diese Artikel werden als Hilfestellungen für Sie zur Verfügung gestellt. Jeder Artikel wird von unseren Mitarbeitern gewissenhaft erarbeitet und von Technischen Spezialisten nochmals überprüft. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auf Grund der Fülle an Inhalten nicht jeder Artikel zeitnah inhaltlich geprüft werden kann. Über Ihr Feedback und notwendige Änderungen, zu den Artikeln, freuen wir uns sehr. Bitte senden Sie diese an: DellHilftPro