1. Aktivieren Sie den SSH-Zugriff auf den Server wie auf dem Bild ersichtlich. Sollte der SSH-Zugriff bereits zur Verfügung stehen, bitte mit dem Punkt 2 fortfahren.

2. Laden Sie sich Putty herunter: http://the.earth.li/~sgtatham/putty/latest/x86/putty.exe

3. Nachdem der Download von Putty erfolgreich durchgeführt wurde, das Tool starten. Innerhalb von Putty haben wir nun die Möglichkeit das so genannten "Session Logging" zu aktivieren sowie einen Speicherort der Ausgabedatei anzugeben. Dies führt dazu, dass der Output innerhalb der Konsole in einer Datei abgespeichert wird. 

4. Geben Sie nun die IP-Adresse oder den Hostnamen des ESX(i) 4-Servers an und starten die Verbindung zum System.

  

5. Sobald die Konsole gestartet wurde, müssen Sie sich mit dem Administratorbenutzer (in der Regel "root")  anmelden. Sobald Sie erfolgreich angemeldet sind, führen Sie bitte die folgenden Befehle nacheinander aus.

# lsi_log
# exit

6. Nachdem beide Befehle erfolgreich ausgeführt wurden, finden Sie in der im Vorfeld angelegten Ausgabedatei alle notwendigen Einträge. Bitte übersenden Sie nun diese Ausgabedatei an den betreuenden Agent.