Troubleshooting und Support

Troubleshooting und Support
Troubleshooting und Support

Dockingstation macht Probleme mt 2 Monitoren

This question is not answered

Guten Tag Liebe Community

Ich verwende im Geschäft eine Dell E-Port Plus (Model Nr. PR02X) Dockingstation.
Mein Notebook ist ein Dell Latitude E5410, Windows 7 Enterprise x64
Die Monitore sind 2x Dell U2414H. Die Monitore haben keine VGA bzw. DVI Anschlüsse.


Mein Problem:
Ich habe das Notebook geschlossen in der Dockinstation, die Monitore sind mit den MItgelieferten Mini DP Kabeln angeschlossen.
Bis anhin hat eigentlich alles Problemlos funktioniert. Nun war ich zwei Wochen nicht in der Firma. Als ich wieder vom Urlaub zurück kam, wollte ich wie gewohnt mein Notebook an die Dockingstation hängen und starten. Leider kommt nun nur noch auf dem Hauptmonitor ein Signal. Wenn ich das Notebook geschlossen habe ist die übliche Auflösung 1920X1080.
Ich habe auch schon versucht 2 "normale" DP Kabel anzuhängen, jedoch genau das gleiche Problem. 


Wenn ich den anderen Monitor der kein Signal ausgibt direkt an einem anderen Notebook (da Latitude E5410 keine DP oder HDMI Anschlüsse hat) anschliesse, funktioniert der Monitor einwandfrei.

Kann mir da bitte jemand helfen? 



Freundliche Grüsse

nopo411

All Replies
  • Hallo nopo411,

    wird der Monitor im Windows erkannt? Versuche bitte am Monitor den Displayport direkt auszuwählen, also nicht das Auto Detect zu nutzen.

    Kannst du eine andere Docking Station testen? Beziehungsweise ein anderes Notebook in der Docking Station?

    Grüße,

    David

  • Guten Tag David

    Ich hatte beide Monitore direkt mit MiniDP bzw. DP ausgewählt.
    Beide Monitore wurden von Windows erkannt der eine konntee jedoch nicht ausgewählt wärden, weil der Monitor meines Notebooks vorrang hatte.
    Ich habe ebenfalls andere Notebook an der selben Dockingstation getestet mit den selben Monitoren. Ich habe versucht direkt die Grafikkarteneinstellungen zu ändern wie auch im Windows die Einstellungen anzupassen, was nach meinem Know-How auch richtig eingestellt gewesen wäre. Was auch zwei IT Mitarbeiter von mir gesagt haben.
    Ich habe zwei Dockingstations getestet, welche beide nicht funktioniert haben.


    Nun das seltsame:

    Ich habe einen anderen Dell U2414H Monitor genommen und ihn angehängt. Notebook neu gestartet und alles funktionierte Einwandfrei.
    So, fall eigentlich klar, dass das Problem am Monitor liegt.
    Nun habe ich an einem anderen Arbeitsplatz (welcher die selbe Dockingstation hat) den Monitor angeschlossen, jedoch nur dieser eine Monitor. Danach habe ich ein Notebook angedockt und gestartet und da hat der vermeindlich defekte Monitor einwandfrei funktioniert.

    Mein Problem ist gelöst. Jedoch würde es mich sehr interessieren an was das liegt, dass der Monitor nicht funktioniert wen zwei Bildschirme angeschlossen sind und wen nur einer angeschlossen ist, an der selben Dockngstation warum es dann funktioniert?


    Vielen Dank für deine Bemühungen und die Zeit die du dir nimmst.

    Freundliche Grüsse

    nopo411

  • Hallo nopo411,

    hmm, das könnte mehrere Ursachen haben. Vielleicht sieht Windows deinen Notebook Bildschirm noch als Hauptmonitor. Es kann auch sein, dass dein Notebook Bildschirm nicht korrekt abschaltet beim zuklappen.

    Aber schön, dass dein Problem gelöst ist.

    Grüße,

    David

  • Okay

    Ich bin froh funktioniert dies jetzt wieder und es sind immer noch alle betroffenen Bildschirme im Einsatz.

    Vielen Dank für deine Bemühungen

    Liebe Grüsse


    nopo411