Troubleshooting und Support

Troubleshooting und Support
Troubleshooting und Support

Xps15 startet nicht. Ladesymbol orange

  • Hallo liebe community, 

    Hätte da mal ein Problem ;-)

    Mein Laptop startet nicht mehr. Ging ohne Vorwarnung oder blue screen eeinfach aus. War an das Netz angeschlossen und Akku war auch drinnen. 

    Soweit so gut aber jetzt geht er nicht mehr hochfahren. Habe mal Akku und Netzteil entfernt und ne Zeit lang gewartet. 

    Nach anschließen und starttaste drücken fängt lediglich das Batteriesymbol an orange dauerhaft zu leuchten. Egal in welcher Kombination. 

    Nur akku, nur netzteil oder beides zusammen. 

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Sascha

  • Hallo Sascha,

    Klingt für mich schon stark nach einem Hardwaredefekt. Kannst du nochmal probieren Akku und Netzteil zu entfernen und anschließend die Einschalttaste für ca. 10 Sekunden gedrückt halten. Danach nur Netzteil anschließen, passiert dann irgend etwas? Leuchten noch weitere LED´s? Hast du auf der XPS noch Service?

    Grüße

    Tom

  • Hey Tom,

    danke erstmal für die schnelle Antwort. 

    Hab ich schon versucht. 

    Die LED hört auf zu leuchten wenn ich alles entferne. Ja auch irgendwie logisch. 

    Schließe ich danach das netzteil wieder an bleibt die led trotzdem aus. Led geht erst an wenn ich den power button drücke. Mit angeschlossenem akku geht diese jedoch auch nach entfernen des Netzteils nicht aus.

    Wie du siehst habe ich diese Möglichkeiten schon alle durch. 

    Service ist leider ausgelaufen...

    Gruß

    Sascha

  • Hallo Sascha,

    Das die LED ausgeht wenn du den Strom und Akku rausziehst halte ich für sinnvoll ;)

    Da hab ich mich wahrscheinlich etwas falsch ausgedrückt. 

    Ohne Service siehts natürlich jetzt unschön aus. Kannst du nochmal genau schauen welcher XPS 15 das ist. Eventuell können wir noch einige Komponenten entfernen um zu prüfen ob es in der Tat kein Wackelkontakt oder Defekt an der Hauptplatine ist. - Das wäre dann sozusagen die letzte Option.

    Grüße

    Tom

  • Hey Tom,

    Ist ein L502x. Gibt es da was zu entfernen? Als der PC das erste mal ausgegangen ist hat es nach nichts verbrannten gerochen. Durchgebrannt ist da hoffe ich mal nichts.

    Gruß Sascha

  • Hi Sascha,

    Also wie gesagt, in der Hoffnung das es etwas anderes ist, versuch die Speichermodule zu entfernen und schau ob sich das Gerät anders verhält, soweit wie du dir es zutraust:
    ftp://ftp.dell.com/Manuals/all-products/esuprt_laptop/esuprt_xps_laptop/xps-l502x_service%20manual_de-de.pdf

    Ich befürchte aber, dass die Hauptplatine einen Defekt hat - Sorry :(

    Grüße

    Tom

  • Hey Tom, 

    Hab eben den gesamten Laptop auseinander genommen. Youtube sei dank haha.

    Kann aber nichts erkennen. Speichermodulr damit meinst du die RAM's oder? Getestet aber keine Veränderung.  Dh Mainboard kaputt? 

    Kacke. Gibt es das nachzukaufen oder kann man sich dann gleich nen neuen Rechner zulegen? 

    Gruß

    Sascha

  • Hi,

    Jap. Youtube ist eine geniale Erfindung ;)

    Mit den Speichermodulen meinte ich RAM genau. Das dürfte also mit großer Sicherheit die Hauptplatine sein. Das Mainboard mit 2GB Ram - kommt auf ca. 335 Euro (stellt kein Angebot dar) - zum Selbsteinbau. Ist nicht so preiswert.

    Grüße

    Tom

  • Hi.

    Naja preiswerter als ein neuer Rechner... kannst du mir vll die genaue Bezeichnung vom Kainboard geben?

    Kann man irgendwie verifizieren dass es wirklich das Mainboard ist?

    Wenn nein.. und sagen wir mal ich hol mir nen neuen Rechner.  Kann man die Teile irgendwie verwerten? Außer ebay?

    Kann so ein Mainboard nen schlag bekommen wenn man eine Komponente während des Betriebs entfernt? Mir wurde gerade gebeichtet dass eine bestimmte Person das Kabel zum Bildschirm gezogen hat... 

    Gruß Sascha

  • Da hast du Recht, auf jeden Fall günstiger.

    Ich gehe mal der Reihe nach auf die Fragen ein, damit ich keine übersehe:

    Bezeichnung Mainboard - gibt es nicht - da gibt es nur eine Teilenummer.
    Mainboarddefekt verifizieren: Nein, also nur durch den Austausch der jeweiligen Komponente. Sonst müsste man durchmessen - da ich aber kein Studium in der Elektrotechnik absolviert habe, muss ich da passen.
    Teileverwertung: Also ich kenn jetzt keine bessere Plattform als Ebay um so etwas "los zu werden".
    Bildschirm abziehen: Unwahrscheinlich (wenn du vom externen Bildschirm sprichst) - wenn dann müsste ein Kurzschluss auftreten, dass sollte beim Signalkabel vom Monitor aber kein Problem sein.

    Sag mir Bescheid, wenn du das Angebot haben möchtest - obiger Preis war wie gesagt, zum Selbsteinbau - mit Techniker wirds dann nochmal teurer.

    Grüße

    Tom