Troubleshooting und Support

Troubleshooting und Support
Troubleshooting und Support

Fehlende Festplattenhalterungen im Optiplex 7010

  • Hallo,

    wir haben nun einen Optiplex 7010 in unserer Firma angeschafft. Er sollte ein defektes Gerät ersetzen. Leider mussten wir feststellen, dass es nur exakt eine Halterung für die eingebaute Festplatte gibt.

    Wenn man also eine weitere Festplatte einbauen will, dann steht man erst mal dumm da. Nach dem ersten Frust fängt dann die Suche auf der DELL Seite nach dieser bescheuerten Halterung an. Die gibt es schlicht nicht bei Ihnen im Shop! Nachdem damit dann viel Zeit verbraten wurde schaut man dann sehr frustriert in Richtung Acer, Fujitsu etc., da sind bis zu 5 HDD Halterungen im System als gratis Zugabe eingebaut. Das kann doch nicht sein, dass DELL bei so einem billigen Plastikzusatz, den man aber oft braucht, sparen muss. Das ist äußerst unproduktiv im professionellen Umfeld!

    Unsere Entscheidung ob wir zukünftig auf DELL setzen, hat sich damit vorerst erledigt.

    Wo kann man nun diese Halterung bekommen?

    Mit freundlichen Grüßen

    D. Schmid

  • Hallo D. Schmid,

    ich verstehe Ihren Unmut, gern bin ich Ihnen bei der Beschaffung des HDD-Caddys behilflich.

    Generell können Sie Ersatzteile dieser Art direkt über den technischen Support von Dell beziehen. Die Kollegen lassen Ihnen dann ein Angebot erstellen, damit Sie das Ersatzteil nachträglich kaufen können.

    Wenn Sie ein Angebot wünschen, schicken Sie mir bitte per Direkt Nachricht die folgenden Daten:

    - Service-Tag vom OptiPlex 7010

    - Ihre Email Adresse, an diese wird das Angebot gesendet

    - Ihre Telefonnummer, für evtl. Rückfragen der Kollegen

    - die Rechnungs- und/oder Lieferadresse

    Sofort nach Erhalt, leite ich Ihre Anfrage an die zuständige Abteilung weiter, sodass Sie umgehend das Angebot bekommen.

    Mit freundlichem Gruß

    Stefan Richter

  • Hallo Herr Schmid,

    vielen Dank für die Daten. Ich habe Ihre Anfrage soeben weitergeleitet. Das Angebot geht Ihnen innerhalb der nächsten 24h per Email zu.

    Mit freundlichem Gruß

    Stefan Richter

  • Vielen Dank für das Angebot. Der Preis ist zwar meines Erachtens für so ein Plastikteil etwas hoch, aber was bleibt mir denn ansonsten übrig, als diese noch zusätzlich zu ordern.

    Darf ich trotzdem vorsichtig fragen, ob das wirklich von DELL so beabsichtigt ist.

    Ich kaufe ein Computersystem eines Premiumherstellers(?) und muss dann anschließend ziemlich umständlich eine nicht genormte HDD-Halterung für genorme Festplatte zukaufen?

    Kann das wirklich sein?

  • Hallo Herr Schmid,

    Dell möchte Systeme verkaufen, die eng an die Bedürfnisse des Kunden angepasst sind.

    Nur so können wir sicherstellen, dass der Kunde nur für die Konfiguration bezahlt, die er wünscht. Unnötige Kosten, resultierend aus unnötig verbauter Hardware, werden so beidseitig vermieden.

    Wenn im Vorhinein schon feststeht, dass das System zu einem späteren Zeitpunkt aufgerüstet werden soll, zum Beispiel durch eine zusätzliche Festplatte, Grafikkarte oder ähnliches, sollte bereits beim Kauf daran gedacht werden.

    In so einem Fall empfehle ich Ihnen direkt, kostenfrei unter 0800 533 55 60 41, mit unserem Vertrieb in Verbindung zu treten. Die Kollegen dort können das System dann Ihren Wünschen entsprechend vorkonfigurieren. So kann ein zusätzlicher HDD-Caddy oder ein leistungsstärkeres Netzteil direkt eingebaut werden, was bei einer Online-Bestellung nicht möglich ist.

    Ich hoffe, meine Informationen konnten Ihnen weiterhelfen.

    Mit freundlichem Gruß

    Stefan Richter

  • Hallo Herr Richter,

    das sehe ich ganz anders. Man bestellt normalerweise nicht per Telefon, wenn man den Rechner im Online-Shop auf Knopfdruck und ohne etwaige Verständnisprobleme bestellen kann. Das würde ja den Online-Shop überflüssig machen.

    Es ist aber super ärgerlich, dass man weder auf soetwas banales hingewiesen wird noch diesen Zusatz für den bestellten Rechner im Shop dazu bestellen kann.

    Dann geht man eigentlich davon aus, dass das gehandhabt wird bei anderen Herstellern auch. So ein zusätzlicher HDD-Caddy kostet in der Produktion keinen Euro! Das ist dabei das Ärgerliche, dass man genau hier bei DELL spart.

    Jedenfalls wird das der letzte DELL Rechner bei uns gewesen sein.

    Da können Sie natürlich nichts dafür, aber eventuell können Sie dies bei DELL als Information an die richtige weitergeben.

    Mit freundlichen Grüßen

    D. Schmid

  • Hallo Herr Richter,

    dass dieser Weg nicht optimal ist, kan man daran feststellen, dass wir zwar ein Angebot von Dell bekommen und das Bestellformular per Fax an Dell zurückgesendet haben, aber noch immer keine Auftragsbestätigung oder gar den bestellten Halterahmen hier vorliegen haben.

    Wie lange ist hier normalerweise die Bearbeitungszeit?

  • Hallo Herr Schmid,

    ich habe gerade mit dem zuständigen Kollegen gesprochen, ein Fax ist bei Ihm nicht eingegangen.

    In dem Angebot steht auch eine E-Mail-Adresse, wenn Sie das Angebot bitte an diese zurück senden, wird sich mein Kollege so schnell wie möglich darum kümmern.

    Könnten Sie mir bitte in einer PN mitteilen, an welche Nummer Sie das fax gesendet haben, eventuell ist es in der falschen Abteilung gelandet.

    Schönen Abend

    Stefan Richter

  • Sehr geehrter Herr Richter,

    Bitte schicken Sie mir doch ein Angebot für eine Grafikkarte für den optiplex 7010 (reicht das Netzteil mit 240 W für den Betrieb mit Graka)?

    Mit freundlichen Grüßen

    droppi

  • Hallo droppi,

    das mache ich sehr gern, wenn Sie mir bitte per PM die Service-Tag Ihres Systems senden und bitte noch die folgenden Angaben:

    Dell-Kundennummer, Lieferadresse bzw. bei Dell registrierte Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

    haben Sie einen bestimmten Wunsch was die Grafikkarte angeht? Wir haben für den OptiPlex 7010 die folgenden Grafikkarten:

    • AMD Radeon HD6670,
    • HD7470,
    • HD7570,
    • nVidia Quadro 600 und
    • GeForce 640GT

    275W ist das "größte" Netzteil für dieses System. Um Probleme bei der Stromversorgung zu vermeiden, empfehle ich auch das Netzteil zu upgraden.

    Wenn noch weitere Fragen dazu bestehen sollten, gib mir bitte in der PM Bescheid.

    Gruß

    Stefan