Das kleine Programm zum Testen ist direkt vom Hersteller der Hardware und kommt ohne Backupsoftware aus.
Den Download finden Sie hier.

Nach der Installation als Administrator auf dem Server starten Sie dann bitte itdt.exe.
(vorher unbedingt die Dienste der Backup Software stoppen!)

Wählen Sie L um an das Ende des License Agreements zu gelangen.
Anschließend bestätigen Sie mit i.

Wählen Sie S um nach Laufwerken zu suchen.

Wählen Sie Ihr Laufwerk, in diesem Beispiel die 2. Es erscheint dann ein X in der Spalte #

Anschließend mit D, ein Dump zu erzeugen.

Nach jedem Test bekommen Sie die erzeugten Dateien angezeigt und können dann mit Return ins vorhergehende Menü wechseln.

Die so erstellten Logs liegen im „Output“-Verzeichnis. Dieses wird beim ersten Start automatisch als Unterordner des Verzeichnisses erstellt, in welchem Sie ITDT ausgeführt haben.

Weitere Diagnosemöglichkeiten

T, um den Standardtest zu starten.
Um den Full Write Test zu starten wechseln Sie zunächst mit O (Buchstabe O) in die zweite Menüebene und wählen anschließend W, um den Schreibtest zu starten. Wählen Sie als Option uncompressed + 64kb (dieser Test kann mehrere Stunden dauern).

Disclaimer:
Diese Artikel werden als Hilfestellungen für Sie zur Verfügung gestellt. Jeder Artikel wird von unseren Mitarbeitern gewissenhaft erarbeitet und von Technischen Spezialisten nochmals überprüft. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auf Grund der Fülle an Inhalten nicht jeder Artikel zeitnah inhaltlich geprüft werden kann. Über Ihr Feedback und notwendige Änderungen, zu den Artikeln, freuen wir uns sehr. Bitte senden Sie diese an: DellHilftPro