Probleme beim Erstellen einer Raid5 Array mit Dell Perc 5/E und einer MD1000

Dell Storage Community

Dell Storage Community
Dell Storage Community

Probleme beim Erstellen einer Raid5 Array mit Dell Perc 5/E und einer MD1000

  • Hallo zusammen,


    meine Überschrift ist vielleicht falsch formuliert, an sich klappt das erstellen wunderbar.


    Allerdings kann es passieren das wenn ich den Server von Zeit zu Zeit neu startet, das er mir dann beim hochfahren des Controller Bios die Meldung ausspuckt das all meine Configs dahin sind.

    Ich kann die Config dann zwar wieder laden, aber das ist sicherlich nicht im Sinne des Erfinders.

    Bei meinem Perc 5/I im Server funktioniert ja alles bestens.

    Erstellen und wiederherstellen mach ich beides über den Mega Raid Storage Manager 8.17.2200

    Treiber, Firmware ist alles auf dem aktuellsten Stand. Controller Batterie ist auch "Neu"

    Der Raid setzt sich aus 5 Samsung HW203 Wi mit je 2 TB zusammen (Platten sind I.O, jede einzeln geprüft)

    Der Server Poweredge 2950 II und die MD1000 werden beide über eine USV versorgt.

  • Hi Wischi83,

    danke für die Frage. 

    Leider hab ich eine schlechte nachricht für dich. Die Tatsache, dass der PERC die Config "vergisst" deutet auf einen Defekt hin. Hier wirst du über kurz oder lang nicht an einem neueren Controller vorbei kommen. Oder eventuell sogar direkt einen neuen Server?

    Gruß
    Stefan

  • Hallo Stefan,

    ein neuer Server? das scheidet komplett aus.

    Ich habe am Wochenende testweise die Firmware und Treiber auf LSI Software umgestellt.

    seit dem ist eigentlich Ruhe selbst nach mehreren Neustarts ist die Array noch da.

    eine Frage hätte Ich da aber noch, warum wird mir den pro Slot an der MD1000 die jeweilige Festplatte doppelt angezeigt?

  • Hi Wischi83,

    hattest du vor dem Aufspielen der LSI Firmware auch einmal versucht unsere noch einmal aufzuspielen, eventuell hätte das das Verhalten auch positiv beeinflusst. Wink

    Zu deiner Frage, ich vermute, du hast zwei kabel zur MD1000 angeschlossen? In der Dell Firmware wird das problemlos unterstützt, ich weiß jedoch nicht, wie sich die LSI FW da verhält. Eventuell genau so, wie du es beschreibst.
    Schick mir doch bitte mal ein Controller-Log, dann schaue ich da mal rein. Vielleicht finde ich ja den Punkt.

    Auf der Seite PowerEdge Diagnose findest du Anleitungen zum Erstellen des Logs.

    Schick mir die Datei bitte direkt an DellHilftPRO@Dell.com

    Gruß
    Stefan 

  • Hi Wischi83,

    vielen Dank für deine E-Mail und das Log.

    ich habe die doppelten Platten gesehen, der Grund ist das zweite Kabel.

    Es handelt sich dabei um eine nicht supportete Konfiguration. Der PERC5 unterstützt die doppelte Verkabelung nicht. Das ist auch der Grund wieso die RAID-Config jedes Mal verloren gegangen ist.

    Die einfachste Lösung, wieder eine supportete Konfiguration zu erhalten ist das Aufspielen der Dell Firmware und das Entfernen eines Kabels (natürlich vorher runterfahren). Redundanz unterstützt der PERC5 noch nicht, dies geht erst ab dem PERC6.

    Ich hoffe ich konnte deine Frage, zu deiner Zufriedenheit, beantworten Smile

    Viele Grüße
    Stefan

  • Spitzenmässig Stefan,

    genau das ist die Antwort die ich mir erhoft hab Big Smile

    Danke Yes