Inhalt:


1. Vorbereiten der Installation

2. Installation

3. Bestätigen der Installation

4. Upgrade


1. Vorbereiten der Installation

Folgendes wird während der Installation benötigt:

  • lokale Administratorrechte
  • DNS-Name des DDP|E Servers
  • Adresse des Geräteservers
  • Richtlinienproxy des DDP|E Servers

Die Installation ist per Befehlszeile in der Konsole möglich oder als interaktive Installation mit grafischer Oberfläche.

2. Installation

  1. Führen Sie die Setup.exe aus

  2. Lesen und Akzeptieren Sie die Lizenzbestimmungen

  3. Geben Sie den Installationspfad an oder belassen Sie es beim Standardpfad.

  4. Wählen Sie im nächsten Fenster die Option "Remotely Managed". (bei der Option "Locally Managed", wird die Verschlüsselung komplett lokal verwaltet ohne die Unterstützung eines Servers)

  5. Geben Sie die Adresse des Servers, den Namen der verwalteten Domain, Adresse und Port des Richtlinien Proxy und die Adresse des Geräteservers ein.





  6. Starten Sie die Installation mit klick auf "Install".

  7. Sobald die Installation abgeschlossen wurde, starten Sie das System neu um die Änderungen zu übernehmen.

3. Bestätigen der Installation

  1. Öffnen Sie Dell Data Protection Encryption.

  2. In der Konsole sollte angezeigt werden, dass die Verschlüsselung ausgeführt wird.

  3. Um die Richtlinien zu sehen, klicken Sie auf "Erweitert".

4. Upgrade

Das Upgrade der Software funktioniert ähnlich wie die Installation. Sie benötigen die gleichen Information wie zuvor.

Führen Sie entweder die setup.exe aus oder erstellen Sie eine Batchdatei zum Upgrade über die Kommandozeile:

/s bedeuted "silent mode", /v spezifiziert die Serveradresse.

".\setup.exe /s /v"SERVERHOSTNAME=ddpe-server.credentcc.com POLICYPROXYHOSTNAME=ddpe-server.credantcc.com
DEVICESERVERURL=httpS://ddpe-server-credantcc.com:8443/xapi/ MANAGEDOMAIN=CREDANTCC /norestart /l*v DDPEinstall.log /qn"

Führen Sie nun die Batchdatei aus und starten Sie das System neu um das Upgrade abzuschließen.



Disclaimer:
Diese Artikel sind Hilfestellungen und werden meist von entsprechend geschulten DELL-Mitarbeitern für Sie zur Verfügung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Fülle an Inhalten nicht jeder Artikel zeitnah inhaltlich geprüft werden kann. Verbesserungsvorschläge nehmen wir sehr gern entgegen unter: DellHilftPRO(at)Dell.com