Mit der 12. Hardwaregeneration (12G) haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche Formen von Aktualisierungen (wie zum Beispiel: Lifecycle-Controller, Diagnosetools, Treiberpakete des Betriebssystems, Netzwerkschnittstellen, RAID-Controller) über das Webinterface der iDRAC7 hochzuladen. Updates die keinen Neustart des System benötigen werden umgehend installierte, andere werden einer Warteschlange hinzugefügt und beim nächsten Neustart des Systems installiert.


Hinweis

Unterstützte Dateitypen sind:

-          .exe (Windows Update Package – DUP)

-          .d7

-          USC

-          .pm


Vorgehensweise

1. Laden Sie die gewünschten Aktualisierungen in Form des Windows Update Package (DUP) von der Dell Support-Seite herunter (Das Update trägt in der Regel „WN32“ im Dateinamen – Beispiel: ESM_Firmware_NV7KM_WN32_1.31.30_A00.EXE).

2. Sobald Sie alle Dateien erfolgreich auf Ihr System heruntergeladen haben, öffnen Sie das Webinterface der iDRAC7 und melden sich an. Unter Übersicht -> iDRAC Einstellungen -> Aktualisieren und Zurücksetzen -> Aktualisierung können Sie nun das gewünschte Update auswählen sowie hochladen.

3. Nachdem der Upload erfolgreich durchgeführt wurde, finden Sie unter dem Reiter Aktualisierungsdetails alle bereits hochgeladenen Dateien mit dem dazugehörigen Status. Über dieses Menü haben Sie zudem die Möglichkeit bei jeder erforderlichen Aktualisierung den Installationstyp auszuwählen:

- Installieren: Installation des Updates wird umgehend durchgeführt, wobei kein Neustart des System durchgeführt wird (zum Beispiel iDRAC7-Firmware).

- Installieren und Neustart: Installation des Updates wird umgehend gestartet, wobei das System während diesen Vorgangs neugestartet wird.

- Beim nächsten Systemstart installieren: Installation des Updates wird erst gestartet, sobald das System das nächste Mal neugestartet wird.

Alle Updates, bei denen ein Neustart des Systems notwendig ist, werden in der so genannten Job-Warteschlange hinzugefügt und aufgelistet. Diese Ansicht ermöglicht des Weiteren weitere Einstellungen bezüglich jeden Updates zu tätigen.

Mit freundlicher Unterstützung durch Lars Handrick (Technicial Support)