Die folgenden Einstellungen helfen ihnen die CPU Performance Ihres Systems zu steigern. Bitte beachten Sie, diese Einstellungen erhöhen auch gleichzeitig die durchschnittliche Spannungsaufnahme des Systems. Eine Leistungssteigerung von bis zu 20% ist möglich, je nach Verwendungszweck des Servers. 

Im ersten Schritt, würde ich Sie bitten, Ihr System seitens Firmware und Treibern auf den aktuellsten Stand zu bringen. 

Nun starten Sie den Server Server neu und betretten mit "F2" das BIOS. 

BIOS

Gehen Sie in den Menüpunkt "Processor Settings", hier ändern Sie die Optionen wie folgt: 

Turbo Mode (Wenn vorhanden) von “disable” zu “enable”
C States von “enable” zu “disable”
C1E (Wenn vorhanden) von “enable” auf “disable”

CPU Intel Nehalem

Mehr Informationen zu C States und C1e finden Sie unter: 
http://en.wikipedia.org/wiki/Advanced_Configuration_and_Power_Interface

Mehr Informationen zum Turbo Mode finden Sie unter: 
http://en.wikipedia.org/wiki/Intel_Turbo_Boost

Nach dem Sie die Änderungen durchgeführt haben verlassen Sie bitte die “Processor Settings” und wechseln in den Menüpunkt “Power Management”.

Power Management

Ändern Sie hier die Funktion “Power Management” zu “Maximum Performance”.

Nach diesen Änderungen können Sie die Einstellungen speichern, das BIOS verlassen und den Server neustarten.

 

Warum steigern diese Änderungen meine CPU Performance? 

Diese Einstellungen beeinflussen direkt das CPU und Memory Clocking. Seit der Intel Nehalem Architektur, werden nicht aktive Core's und Memory's in eine Art "Schlafmodus" versetzt um Energie zu sparen. Dies hat aber gerade bei CPU Berechnungen die nur kurz und intensiv laufen gravierende Nachteile (z.B. Datenbankabfragen oder im HPC-bereich). Dies resultiert daraus, dass das Betriebssystem erst eine Anfrage an die Hardware schicken muss um die Core's auf dem "Schlaf zu wecken". Dies dauert einige Momente aber bis dahin ist im Regelfall schon ein Teil der Berechnung gelaufen. Dies führt in Relation zu einer schlechteren Performance des Systems und der Anwendung.