Der original Blog wurder erstellt von Wolfgang Sommergut von WindowsPro.

Auf Firmen-PCs will man wahrscheinlich einige der animierten Kacheln von der Windows-8-Startseite entfernen oder Symbole für herkömmliche Desktop-Anwendungen hinzu­fügen. Das sollte über die zentrale Konfiguration der neuen Oberfläche erfolgen, so dass die Anpassungen für alle Benutzer gelten. Am einfachsten lässt sich diese bei der Bereitstellung von Windows 8 realisieren, danach sind die Möglichkeiten beschränkt.

Das Management mittels Gruppenrichtlinien spielt bei der neuen, Touch-optimierten Oberfläche und ihren Apps praktisch keine Rolle. Das trifft sowohl auf die Verteilung der Software als auch auf ihre Konfiguration über Policies zu. Wer also den Startbildschirm von PCs unter Windows 8 oder Server 2012 zentral verwalten möchte, muss sich auf andere Mechanismen besinnen.

Für die komplette Anleitung besuchen Sie bitte unseren Partnerblog.