Der original Blog wurder erstellt von Wolfgang Sommergut von WindowsPro.

Wenn man den Namen eines Computers nicht über die grafische Oberfläche ändern kann, weil diese nicht zur Verfügung steht wie unter Server Core, oder weil PCs per Script umbenannt werden sollen, dann eignen sich dafürnetdom.exe oder WMI.

Das Kommandozeilenprogramm netdom.exe ist seinem Namen entsprechend für Rechner vorgesehen, die Mitglied einer Domäne sind. Es ist in der Lage, sowohl den Computernamen als auch das zugehörige Konto im Active Directory zu ändern.

Für die komplette Anleitung besuchen Sie bitte unseren Partnerblog.