Der original Blog wurde erstellt von Wolfgang Sommergut von WindowsPro.

RemoteApp von Windows Server 2012 (R2) auf Windows 7/8.x verteilen

Wenn man Anwendungen auf einem Terminal-Server für die Nutzung als RemoteApp eingerichtet hat, dann muss man noch dafür sorgen, dass sie von den Clients gestartet werden können. Möchte man dabei eine Alternative zu RD Web Access haben, dann kann man RemoteApp wie lokale Anwendungen in das Startmenü oder in die Startseite zu integrieren. Um dieses Feature zentral verwalten zu können, gibt es nun eine Gruppenrichtlinie für den Webfeed.

Die Einführung von RemoteApp in Windows Server 2008 bedeutete einen großen Fortschritt, weil man jetzt neben ganzen Desktops auch einzelne Anwendungen remote bereitstellen kann. Damit entfällt ein weiterer Grund für die Anschaffung eines Zusatzprodukts wie XenApp.

Für die komplette Anleitung besuchen Sie bitte unseren Partnerblog.