hi die comm,

ich habe natürlich einige angebote, um das zu realisieren, aber die sind übertrieben überdimensioniert.

da der auftraggeber nich auf linux ( enterprise 6) sondern auf windows aufsetzen möchte (server 2008, windows ist immer ein risiko), suche ich eine lösung.

redundanz ist klar, cluster ist klar.

frage: terminalclients oder virtualisierung

entweder durch teminalclients oder durch virtualisierung. da die user nicht mit libre office klar kommen (ubuntu) brauche ich eine officelösung für 2010 oder 365 für terminalclient oder virtual.

was ist besser von der wartung und dem management. office 365 geht nicht auf terminalclients, nur auf virtual.