Betriebssysteme und Anwendungen

Betriebssysteme und Anwendungen
Betriebssysteme und Anwendungen

Latitude E6540: Dual-Boot mit Linux (openSUSE)

This question is not answered

Hallo,


ich möchte meinen neuen Latitude E6540 (vorinstalliert mit Win7 Pro 64) mit Linux (openSUSE 13.1) im Dual Boot einrichten. Dazu habe ich zuvor einige Fragen im Hinblick auf diese Kombination aus Notebook-Modell und Linux-Distribution, da ich im Forum dazu nicht fündig geworden bin (mit der nötigen Festplatten-Repartitionierung und dem Aufsetzen von Dual Boot an sich bin ich vertraut; den Forums-Artikel zur Dual-Boot-Installation mit Ubuntu habe ich gelesen):

  • Sind irgendwelche UEFI-Probleme zu befürchten? (Stichwort: UEFI-Bug bei anderen Herstellern)
  • Müssen evtl. zuvor (auf "BIOS-Ebene") irgendwelche Einstellungen vorgenommen werden und wenn ja, welche? (Stichwort: SecureBoot deaktivieren?)
  • Müssen irgendwelche anderen Vorkehrungen/Reihenfolgen eingehalten werden?
  • Gibt es Besonderheiten hinsichtlich Gerätetreibern etc.?

Kann mir jemand dazu weiterhelfen oder entsprechend weiterführende Links nennen?

Mit bestem Dank im Voraus!

All Replies
  • Hallo,

    Probleme und Besonderheiten bzgl. Gerätetreibern sind mir nicht bekannt.

    OpenSUSE 13.1 läuft auch unter Secure Boot. Ich empfehle dir, erst die Windows-Installation und anschließend die Linux-Installation durchzuführen.

    http://en.opensuse.org/openSUSE:UEFI 

    Viele Grüße,

    Florian