Betriebssysteme und Anwendungen

Betriebssysteme und Anwendungen
Betriebssysteme und Anwendungen

Studio XPS 1640 - Wechsel von VISTA auf WINDOWS 10

This question is not answered

Guten Tag zusammen.

Nachdem VISTA von Microsoft nicht mehr gewartet wird, möchte ich Windows 10 neu installieren. Die Frage ist: 32bit oder 64bit-Version?

Das Notebook wurde im April 2009 gekauft und läuft ausschließlich mit 32bit-SW. Es hat folgende Prozessoren: Intel Core 2 Duo Processor P8600 (3M Cache, 2.40 GHz, 1066 MHz FSB).

In der Spec von Intel steht unter Anderem: Instruction Set 64-bit

Heißt das, der Rechner kann mit einem 64bit Betriebssystem problemlos betrieben werden?

Für den Fall, dass jemand von DELL mitliest und weitere Details zum Rechner benötigt: Das (inzwischen natürlich längst abgelaufene) Service-Tag lautet: JTLC94J

Für eine fundierte Antwort bedanke ich mich bereits im Voraus.

Mit besten Grüßen

Gerhard Müller

All Replies
  • Entscheidend ist, wieviel Arbeitsspeicher Dein Notebook hat. Mit 32-Bit kannst Du maximal 4GB verwenden.

    Ich würde auf jeden Fall die 64-Bit Version installieren.

  • Guten Tag Gerhard,

    Laut den Spezifikation wäre Windows 10 64 Bit möglich.

    Quelle:

    Dell hat Ihren System Typ aber nicht getestet ob er Kompatibel ist.

    Getestete Systeme:

  • Der Rechner hat 4GB, würde aber 8GB unterstützen.

    Gruß

    Gerhard

  • Hallo Martin!

    Das ging ja schnell. Vielen Dank dafür. Doch jetzt beginnen offensichtlich erst die Fragen:

    Was bedeutet, "Dell hat Ihren System Typ aber nicht getestet ob er Kompatibel ist."?

    Was kann passieren, wenn ich trotzdem WIN 10 installiere?

    Gibt es ähnlich oder gar genauso wie mein Gerät spezifizierte Rechner, die kompatibel sind und bei denen es funktoniert, so dass man davon ausgehen kann, dass es bei mir auch funktioniert?

    Die angehängte Datei werde ich noch genau studieren.

    Vielen Dank für weitere Antworten.

    Mit besten Grüßen

    Gerhard

  • Sorry, Nachtrag:

    Welche Spezifikation ist gemeint, die des Rechners, oder die des Prozessors?

    Besten Dank.

    Gerhard