Diese Artikel sind Hilfestellungen und werden meist von entsprechend geschulten DELL-Mitarbeitern für Sie zur Verfügung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Fülle an Inhalten nicht jeder Artikel zeitnah inhaltlich geprüft werden kann. Verbesserungsvorschläge nehmen wir sehr gern entgegen unter: DellHilftPRO(at)Dell.com


Inhalt:


1. Einleitung

2. Was zu beachten ist

3. Was man braucht

4. Manuelle Neuinstallation von Windows 7


1. Einleitung

Wenn Ihr Computer mit Windows 7 mit einem Virus infiziert wurde oder sich bis zur Unbrauchbarkeit verlangsamt hat, ist eine Neuinstallation von Windows 7 wahrscheinlich die beste und schnellste Lösung. Mithilfe eines Wiederherstellungs-Images auf dem Betriebssystem-Installationsdatenträger von Dell, der mit Ihrem Computer geliefert wurde, können Sie nach der Anleitung unten Windows 7 neu installieren.

2. Was zu beachten ist

  • Das Wiederherstellen der ursprünglichen Werkseinstellungen Ihres Computers nimmt weniger Zeit in Anspruch als eine Neuinstallation von Windows 7. Prüfen Sie, ob dies möglicherweise eine bessere Lösung für Sie darstellt. Beachten Sie, dass Sie nach der Neuinstallation von Windows 7 nicht mehr über diese Option verfügen werden.
  • Wenn Sie keinen Betriebssystem-Installationsdatenträger von Dell haben und Ihr Service abgelaufen ist, können Sie die Dell Lösung Direkt-USB-Schlüssel erwerben, um Windows 7 neu zu installieren.
  • Wenn Ihr Notebook über kein optisches Laufwerk verfügt, können Sie den technischen Support von Dell kontaktieren, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Ihren Computer für Reparaturen einsenden oder ein externes optisches Laufwerk erwerben, um die Neuinstallation durchzuführen.
  • Wenn Ihr Computer über mehr als eine Festplatte verfügt und eine RAID-Konfiguration installiert ist, erhalten Sie im Benutzerhandbuch weitere Informationen zum Typ der RAID-Konfiguration, die von Ihrem Computer unterstützt wird. Dort finden Sie Anweisungen zur Konfiguration bei einer Neuinstallation.

3. Was man braucht

  • Einen Betriebssystem-Installationsdatenträger von Dell
  • Eine Dell Ressourcen-CD/DVD (auch auf der Website Dell Treiber und Downloads verfügbar)
  • Eine Software bzw. Dokumentation für Ihre Internetdienstverbindung
  • Datenträger zur Installation der Anwendungen
  • Einen Installationsdatenträger für externe Geräte (z. B. einen Drucker) und interne Geräte, die nach dem Kauf an Ihren Dell Computer angeschlossen wurden
  • Wenn Sie keine Installationsmedien mit Ihrem Dell Computer erhalten haben, lesen Sie den Dell Supportartikel über Software zur Sicherung und Wiederherstellung ohne Installationsmedien.

4. Manuelle Neuinstallation von Windows 7


Schritt 1: Sichern von wichtigen Dateien und Daten

Wir empfehlen Ihnen das Sichern Ihrer Dateien und Daten auf eine externe Festplatte, DVDs, CDs oder andere Wechseldatenträger. Folgen Sie diesen einfachen Anweisungen:

  1. Öffnen Sie das Menü "Sichern und Wiederherstellen", indem Sie zunächst auf Start, anschließend auf Systemsteuerung, dann auf System und Wartung und danach auf Sichern und Wiederherstellen klicken.
  2. Wenn Sie Ihre Daten auf einen Wechseldatenträger sichern möchten, verbinden Sie jetzt eine externe Festplatte, oder legen Sie eine leere DVD oder CD ein.
  3. Wenn dies Ihre erste Sicherung ist, klicken Sie Set up backup (Sicherung einrichten) und befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten. Wenn Sie schon einmal eine Sicherungskopie erstellt haben, klicken Sie Back up now (Jetzt Sicherungskopie erstellen). Wenn Sie zur Eingabe eines Administrator-Kennworts oder zu einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort oder die Bestätigung ein.

Schritt 2: Trennen aller nicht notwendigen Geräte vom Computer

Entfernen Sie mit Ausnahme von Monitor, Tastatur und Maus alle nicht notwendigen externen Peripheriegeräte, einschließlich:

  • Scanner
  • Drucker
  • Modem- oder Netzwerkkabel
  • Mobiltelefon
  • USB-Flashlaufwerk oder anderes externes Festplattenlaufwerk
!
Entfernen Sie den Computer aus der Docking-Station, wenn Sie eine solche verwenden.

Schritt 3: Neuinstallation von Windows 7 mit dem Betriebssystem-Installationsdatenträger von Dell

  1. Um den Installationsdatenträger auszuführen, legen Sie ihn in das DVD-Laufwerk ein.
  2. Starten Sie den Computer neu.
  3. Wenn die Meldung "Press any key to boot from the CD or DVD" (Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten) angezeigt wird, drücken Sie eine beliebige Taste.

    !
    Wenn der Datenträger nicht ausgeführt wird, drücken Sie den Betriebsschalter Ihres Computers, und warten Sie, bis das Dell Logo angezeigt wird. Wenn das Logo angezeigt wird, drücken Sie die Taste F12, um das Startmenü zu laden. Wenn dieses Menü nicht angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer ein wiederholtes Mal neu. Drücken Sie F12 mehrmals, wenn das Dell Logo angezeigt wird. Sobald das Startmenü angezeigt wird, wählen Sie CD/DVD drive (CD/DVD-Laufwerk) (welches auch als CD-Rom oder CD/DVD/CD-RW aufgelistet wird) und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wenn das Windows 7-Setup angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Sprache, Uhrzeit, Währung und Tastaturmethode korrekt eingestellt sind.
  5. Im Dialogfeld für die Windows 7-Installation klicken Sie auf Jetzt installieren.
  6. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung durch, und klicken Sie auf Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen.
  7. Klicken Sie im Fenster "Welche Installationsart soll durchgeführt werden?" auf Benutzerdefiniert (erweitert).
  8. Im Fenster "Wo soll Windows installiert werden?" wählen Sie den größten internen Datenträger als primäre Partition aus und klicken dann auf Next (Weiter). Wenn die primäre Partition 0 GB freien Speicher anzeigt, wählen Sie Unallocated Space (verfügbarer Speicherplatz) und klicken dann auf Next (Weiter).
  9. Der Computer wird jetzt neu gestartet.
  10. Sie können Windows 7 an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen, indem Sie den Anweisungen der folgenden Bildschirme folgen.
  11. Wenn der Desktop angezeigt wird, sind Sie bereit für den nächsten Schritt.

Schritt 4: Installieren von Dell Treibern

  1. Legen Sie die Dell Ressourcen-CD/DVD ein, oder rufen Sie die Seite Dell Treiber und Downloads auf, und geben Sie Ihre Service-Tag-Nummer ein.
  2. Wir empfehlen Ihnen, sich die nachstehende Liste der Treiber auszudrucken - so können Sie bei der Installation leichter die richtige Reihenfolge einhalten. Halten Sie sich an die vorgegebene Reihenfolge, denn einige Geräte funktionieren möglicherweise nicht, wenn die Treiber in einer anderen Reihenfolge installiert werden.
  3. Installieren Sie die Treiber, die mit den Komponenten Ihres Computers übereinstimmen. Vergessen Sie nicht, die unten angegebene Reihenfolge einzuhalten.
Treiber oder Name der Anwendung Kategorie Art der Anwendung
1. Dell Systemsoftware Systemdienstprogramme Stellt wichtige Updates und Patches für das Betriebssystem bereit
2. Chipsatztreiber Chipsatz Dient zur Steuerung von Komponenten der Hauptplatine und von Controllern unter Windows wie USB-Ports und andere interne Komponenten
3. PCMCIA- und/oder Smartcard-Treiber Sicherheit Aktiviert PCMCIA-Karten- und Smartcard-Steckplatzfunktion
4. Intel Matrix Storage Manager Serial ATA Der Intel Speichertreiber gilt nur für Intel Chipsatz-Computer.
5. Audiotreiber Audio Aktiviert den Audio-Controller und verbessert seine Leistung
6. Videotreiber Video Verbessert die Bildleistung
7. Netzwerkschnittstellenkarte oder Ethernet-Treiber Netzwerk Erhöht die Leistung der Netzwerkkarte für einen verbesserten Internet- oder Netzwerkzugang
8. ControlPoint System Manager, ControlPoint Security Manager und ControlPoint Connection Manager

Hinweis: Dieser Treiber ist nur für einige Latitude-Notebooks erforderlich, und je nach Ihrer Systemkonfiguration müssen Sie möglicherweise nicht alle drei Teile installieren.
Control Point Der Dell ControlPoint (DCP) steuert bei einigen Dell Latitude-Notebooks die Energieverwaltung. Der ControlPoint System Manager steuert die Einstellungen für die Energieverwaltung und den Umgebungslichtsensor, der ControlPoint Security Manager steuert die Sicherheitsfunktionen, und der ControlPoint Connection Manager steuert Wireless-Profile.
9. Dell QuickSet Anwendung Steuert Energieverwaltung und Umgebungslichtsensoren
10. Treiber für das Wireless-Netzwerk Netzwerk Aktiviert den Wireless-Netzwerk-Controller und verbessert seine Leistung
11. Bluetooth-Treiber

Hinweis: Wenn dieser Treiber nicht verfügbar ist, ist Ihr Computer nicht Bluetooth-fähig. Fahren Sie mit dem nächsten Treiber auf der Liste fort.
Netzwerk Aktiviert und steuert Bluetooth-Konnektivität
12. Treiber für Maus, Tastatur, Touchpad und Eingabegeräte Maus, Tastatur und Eingabegeräte Verbessert die Funktionsweise des Zeigegeräts
13. Intel vPro oder AMT (falls verfügbar) Chipsatz Verbessert die Verwaltungsfunktionen des Systems
14. Treiber für mobile Dell Wireless-Breitbandkarten (falls verfügbar) Netzwerk Aktiviert drahtlose Breitbandverbindungen
15. Modemtreiber (falls verfügbar) Modem/Kommunikation Ermöglicht DFÜ-Verbindungen
16. Dell Digitech Touchscreentreiber (falls verfügbar) Maus, Tastatur und Eingabegeräte Aktiviert Touchscreen-Eingabe auf bestimmten Dell Notebooks

Schritt 5: Verbinden des Computers mit dem Internet oder Netzwerk

Schließen Sie alle Netzwerk- oder Modemkabel an, die Sie in Schritt 2 entfernt haben.

  • Wenn Ihr Computer durch einen Router mit dem Internet verbunden ist, befolgen Sie die Anschluss-Anweisungen, die mit Ihrem Router geliefert wurden.
  • Wenn Ihr Computer über einen WLAN-Adapter verbunden ist, erkennt Windows automatisch Wireless-Netzwerke in Reichweite Ihres Geräts. Stellen Sie eine Verbindung mit einem Netzwerk her, indem Sie auf das Symbol Netzwerk (WLAN-Statusanzeige oder Computer mit Kabelverbindung) im Infobereich der Taskleiste klicken.
!
Informationen zur Fehlerbehebung finden Sie im Microsoft Supportartikel "Weshalb kann ich kein Wireless-Netzwerk finden?"

Nachdem Sie Ihren Computer an ein Netzwerk angeschlossen haben

  1. Warten Sie ein paar Minuten, bis der Computer das Netzwerk gefunden und eine Verbindung hergestellt hat. Testen Sie dann die Verbindung, indem Sie einen Webbrowser öffnen. Wenn sich die Website öffnet, können Sie mit Schritt 6 fortfahren. Fahren Sie andernfalls in der angegebenen Reihenfolge fort.
  2. Installieren Sie ggf. Verbindungssoftware, die Sie von Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) erhalten haben.
  3. Konfigurieren Sie Ihre Netzwerkeinstellungen, wie in der Dokumentation von Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) beschrieben. Sie können sich auch telefonisch an Ihren ISP wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Schritt 6: Installieren von wichtigen und empfohlenen Windows-Updates

Führen Sie folgende Schritte durch, sobald Sie mit dem Internet verbunden sind:

  1. Klicken Sie auf Start und zeigen Sie auf Alle Programme. Klicken Sie auf Windows Update.
  2. Klicken Sie dann auf Nach Updates suchen.
  3. Für alle empfohlenen oder wichtigen Updates folgen Sie den angegebenen Anweisungen, um diese Updates zu installieren.

Schritt 7: Neuinstallation Ihrer Anwendungen

Um Ihre Anwendungen neu zu installieren, legen Sie für jedes Programm den Installationsdatenträger in das CD/DVD-Laufwerk ein und folgen den angezeigten Anweisungen bzw. installieren jedes Programm von der Website des Herstellers aus neu, wenn diese Option verfügbar ist.

Schritt 8: Neuinstallation Ihrer Hardware- und Softwaretreiber von Fremdherstellern

Die Neuinstallationsanweisungen zu jedem externen oder internen Gerät, das Sie zu Ihrem Computer hinzugefügt haben, seit Sie ihn bei Dell erworben haben, finden Sie in der Dokumentation, die mit dem jeweiligen Gerät geliefert wurde. Bei einigen Geräten ist es erforderlich, die zugehörige Software zu installieren, bevor Sie das Gerät an Ihren Computer anschließen.

Schritt 9: Wiederherstellen Ihrer persönlichen Dateien und Daten anhand von Sicherungskopien

  1. Öffnen Sie das Menü "Sichern und Wiederherstellen", indem Sie zunächst auf Start, anschließend auf Systemsteuerung, dann auf System und Wartung und danach auf Sichern und Wiederherstellen klicken.
  2. Um die Dateien wiederherzustellen, klicken Sie auf Restore my files (Dateien wiederherstellen). Um die Dateien aller Benutzer wiederherzustellen, klicken Sie Restore all users' files (Daten aller Benutzer wiederherstellen).
!
Weitere Details finden Sie im Microsoft Supportartikel Wiederherstellen von Dateien von einer Sicherung.