Diese Artikel sind Hilfestellungen und werden meist von entsprechend geschulten DELL-Mitarbeitern für Sie zur Verfügung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Fülle an Inhalten nicht jeder Artikel zeitnah inhaltlich geprüft werden kann. Verbesserungsvorschläge nehmen wir sehr gern entgegen unter: DellHilftPRO(at)Dell.com


Inhalt:


1. E-Serie Akku

2. E-Serie Diagnose-LED's

3. D-Serie Akku

4. D-Serie Diagnose LED's

5. Tablets


1. E-Serie Akku

Akku Status:

Power/Akku Licht - Weiß oder orange, um den Akkustatus mitzuteilen, siehe Tabelle unten. Wenn das Gerät mit dem Netzteil verbunden ist, verhält sich die Power/Akku LED wie folgt:

  1. Power LED
  2. Festplatten LED
  3. Akku Status LED
  4. WiFi LED
Power Status Ladestatus LED Verhalten
An Alles (0-100%) ständig weiß
Standby Alles (0-100%) Pulsierend weiß
Aus, Hibernate >90% geladen Aus
Aus, Hibernate =90% geladen ständig weiß

Wenn das Gerät im Akkumodus läuft verhält sich die Power/Akku LED wie folgt:

Power Status verbleibende Akkuzeit LED Verhalten
An >10% geladen ständig weiß
An <10% geladen ständig orange
Standby >10% geladen pulsierend weiß
Standby <10% geladen ständige orange
Aus, Hibernate Alles (0-100%) Aus

Für weitergehende Informationen über die Akku Gewährleistung lesen Sie bitte den Artikel ID605725.

2. E-Serie Diagnose-LED's

  1. Power LED
  2. Festplatten LED
  3. Akku Status LED
  4. WiFi LED

LED Codes bei Fehlern:

Festplatten LED Akku Status LED Wireless LED Fehler Beschreibung
Leuchten Blinken Leuchten Die Speichermodule wurden erkannt, aber dabei ist ein Fehler aufgetreten.
Blinken Blinken Blinken Ein Hauptplatinenfehler ist aufgetreten.
Blinken Blinken Leuchten Ein möglicher Grafikkartenfehler ist aufgetreten.
Blinken Blinken Aus Fehler bei der Initialisierung des Festplattenlaufwerks oder Fehler bei der Initialisierung des Option ROM (BIOS).
Blinken Aus Blinken Der USB Controller hat während der Initialisierung einen Fehler festgestellt.
Leuchten Blinken Blinken Es wurden keine Speichermodule erkannt.
Blinken Leuchten Blinken Während der Initialisierung des LCD ist ein Fehler aufgetreten.
Aus Blinken Blinken Das Modem verhindert, dass das System den POST-Prozess abschließen kann.
Aus Blinken Aus Der Speicher konnte nicht initialisiert werden oder der Speicher wird nicht vom System unterstützt.

3. D-Serie Akku

Wenn der Computer mit dem Netzteil verbunden ist, verhält sich die Akku-LED wie folgt:

  • grün leuchtend - Der Akku wird geladen.
  • grün blinkend - Der Akku ist fast voll geladen.

Wenn der Computer im Akkumodus ist, verhält sich die Akku-LED wie folgt:

  • Aus - Der Akku ist geladen oder das Gerät ist aus.
  • orange blinkend - Der Ladezustand des Akkus ist gering.
  • orange leuchtend - Der Ladezustand des Akkus ist kritisch.

Für weitergehende Information über die Gewährleistung von Akkus lesen Sie bitte ID605725.

4. D-Serie Diagnose LED's

Die folgende Tabelle zeigt die möglichen LED Codes welche bei einem fehlgeschlagenen POST auftreten können.

Num-Lock LED Caps-Lock LED Scroll-Lock LED Fehler Beschreibung Nächster Schritt
Blinken Leuchten Leuchten Der Mikrocontroller übergibt die Kontrolle des Systems an den Prozessor. Dieser Fehler taucht auf, wenn kein Prozessor erkannt wurde. 1. Stecken Sie den Prozessor neu.
2. Kontaktieren Sie den Dell Support.
Leuchten Blinken Leuchten Am Speicher wurde ein Fehler festgestellt. 1. Stecken Sie die Speichermodule neu.
2. Testen eines funktionierenden Speicher-Moduls.
3. Versuchen Sie es mit einem Speicher-Modul.
Blinken Blinken Blinken Eine Hauptplatinenkomponente funktioniert nicht. Kontaktieren Sie den Dell Support.
Blinken Blinken Leuchten Die Grafikkarte verhindert den POST des Systems. 1. Stecken Sie den Speicher neu.
2. Kontaktieren Sie den Dell Support.
Blinken Blinken Aus Die Tastatur verhindert den POST des Systems. 1. Stecken Sie das Kabel neu.
2. Tauschen Sie die Tastatur.
3. Kontaktieren Sie den Dell Support.
Blinken Aus Blinken Der USB Controller hat ein Problem, während der Initialiserung, festgestellt. 1. Entfernen Sie alle USB Geräte.
2. Prüfen Sie USB Ports auf Schäden.
Leuchten Blinken Blinken Kein Speicher installiert. 1. Installieren Sie Speichermodule.
2. Stecken Sie den Speicher neu.
3. Versuchen Sie funktionierenden Speicher zu testen.
Blinken Leuchten Blinken Bei der Initialisierung des LCDs ist ein Fehler aufgetreten. Stecken Sie das LCD Kabel neu.
Aus Blinken Blinken Das Modem verhindert das Beenden des Postprozesses. Stecken Sie das Modem neu.

5. Tablets

LED Fehler Codes:

Die Diagnose-LED läuft über die Power Knopf LED oder über eine alternative LED. Die Power LED blinkt im Fehlerfall mit entsprechendem Status.

Beispiel: Wenn kein Speicher erkannt wurde blinkt die Power LED 2 mal gefolgt von einer Pause und beginnt von vorn (blinkt 2 mal), bis das System ausgeschalten wird.

Chassis Oben:

  1. Mikrofon
  2. Memory Card Reader
  3. Power LED
  4. Power Schalter
  5. Bildschirm Rotation gesperrt Schalter.
LED Code Fehlerbeschreibung vorgeschlagene Lösung
1 System Board: BIOS ROM Fehler System Board, BIOS korrupt oder ROM Fehler.
2 Speicher Kein Speicher erkannt.
3
  • Systemboard Fehler
  • Chipsatz Fehler
  • Uhrfehler
  • Gate A20 Fehler
  • Super I/O Fehler
  • Tastaturcontrollerfehler
Systemboard Fehler.
4 Speicher Speicherfehler
5 Real-time clock Fehler.
  1. Stecken Sie die CMOS Batterie neu.
  2. Wenn der Fehler weiterhin auftritt - Batterie oder Mainboard defekt.
6 Video BIOS Video card/chip Fehler
7 CPU Processor Fehler
8 LCD LCD Fehler

Piepcodes:

Es kann passieren, dass der Computer Pieptöne während des Starts ausgibt, wenn das Display keine Fehlermeldung ausgeben kann.

Piep Code Fehlerbeschreibung vorgeschlagene Lösung
1 System Board: BIOS ROM Fehler System Board, BIOS korrupt oder ROM Fehler.
2 Speicher Kein Speicher erkannt.
3
  • Systemboard Fehler
  • Chipsatz Fehler
  • Uhrfehler
  • Gate A20 Fehler
  • Super I/O Fehler
  • Tastaturcontrollerfehler
Systemboard Fehler.
4 Speicher Speicherfehler
5 Real-time clock Fehler.
  1. Stecken Sie die CMOS Batterie neu.
  2. Wenn der Fehler weiterhin auftritt - Batterie oder Mainboard defekt.
6 Video BIOS Video card/chip Fehler
7 CPU Processor Fehler
8 LCD LCD Fehler