Diese Artikel sind Hilfestellungen und werden meist von entsprechend geschulten DELL-Mitarbeitern für Sie zur Verfügung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Fülle an Inhalten nicht jeder Artikel zeitnah inhaltlich geprüft werden kann. Verbesserungsvorschläge nehmen wir sehr gern entgegen unter: DellHilftPRO(at)Dell.com


Inhalt:

1. Einleitung

2. Treiberliste

3. Entfernen der Nvidia-Treiber


1. Einleitung

Es kann passieren, dass nach dem Ruhezustand bzw. dem Abschalten des LCDs, bedingt durch den jeweilig verwendeten Energiesparplan, bei Latitude E6410/E6510 oder auch Precision M4500 Notebooks mit Nvidia-Grafik, dieses nach Reaktivierung stark zu flackern beginnt.

Dieses Verhalten ist im Betriebssystem, sowie auch einem anschließendem Neustart des Systems zu beobachten und verschwindet nach ungefähr 20 Minuten.

Verursacht wird dies sowohl von den Dell NVidia-Treiber A09 als auch den von NVidia direkt angebotenen Treiber. Zur Lösung muss der installierte Treiber im abgesicherten Modus komplett entfernt und anschließend durch die von DELL zum Download bereitgestellte Version A08 ersetzt werden.

2. Treiberliste

3. Entfernen der Nvidia-Treiber

Unter Programme und Software, führen Sie die Deinstallation der NVidia-Software durch. Sollte dies nicht möglich sein befolgen Sie bitte diese Alternativen:

  • Im Gerätemanager Rechtklick auf den NVidia-Grafikkarte -> Deinstallieren
  • „Windows-Taste“ + „R“ -> regedit.exe -> „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\NVIDIA Corporation“ Suchen, Rechtsklicken und auf “Löschen” klicken.
  • Über die Suchfunktion des Explorer nach nv*.* suchen und alle gefundenen Dateien löschen.

Danach kann die Installation der NVidia-Treiber gestartet werden.