Latitude E5540 Windows 8.1 Enterprise Installation auf SSD geht nicht

Dell Client

Dell Client
Dells Client Systeme

Latitude E5540 Windows 8.1 Enterprise Installation auf SSD geht nicht

This question has been answered by ChristianWickert

Hallo zusammen.

Ich bin leider ein wenig am Verzweifeln.

Ich versuche seit einiger Zeit auf einem E5540 ein Windows 8.1 Enterprise zu installieren.

Müsste ja gehen da Dell ein SCCM Treiber CAB zur Verfügung stellt.

Hardware:
E5540
SSD Crucial 100MX 512GB
Windows 8.1 Enterprise x64 DVD
Windows 7 SP1 x86 auf USB Stick

Mit Windows 7 und der Einstellung "Raid on" im Bios geht die Installation ohne Probleme durch.
Mit Windows 7 und der Einstellung "AHCI" im Bios geht die Installation nicht. Es kommt eine Frage zu einem Mass Storage Treiber.
Mit Windows 8 und der Einstellung "Raid on" im Bios geht die Installation nicht. Es kommt eine Frage zu einem Mass Storage Treiber.
Mit Windows 8 und der Einstellung "AHCI" im Bios geht die Installation nicht. Es kommt eine Frage zu einem Mass Storage Treiber.

Aktuelles Bios ist installiert.

Ich habe jeden Treiber von Dell und Intel versucht keiner wird während des Setup als würdig erachtet.

SSD vorformatieren brachte keinen Erfolg.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee oder den Aha-Effekt?


Danke im voraus.

VG

Christian

Verified Answer
  • Hallo Tom.

    Bios war so eingestellt wie von dir beschrieben.

    Ich habe es aber auch jetzt geschafft.

     

    Es waren 2 Probleme:

    1. Defekter DVD Rohling. ISO war Ok.

    2. Die Festplatte muss in der Bootreihenfolge an der richtigen stelle stehen.

    In meinem Fall jetzt an Platz 2 hinter dem PXE.

    Irgendwie war die SSD auf Platz 4 gerutscht.

     

    Es gibt auch noch andere Konstellationen in der die SSD vom Setup nicht benutzt werden kann für die Installation.

    z.B.

    Disk Drive

    USB

    SSD

    PXE

    DVD

     

    Ich habe nicht alle durchprobiert.

    Aber folgendes geht für mich:

    PXE

    SSD

    DVD

    USB

    DiskDrive

     

    Danke für die Hilfe.

All Replies
  • Hallo Christian,

    du solltest Windows 8 im UEFI Modus installieren. Secure Boot muss ausgeschaltet sein. Wenn du zusätzlich zu der SSD noch eine normale HDD verbaut hast dann nimm die HDD bitte raus und installiere dann das Betriebssystem, nach der Installation kannst du die HDD wieder einbauen. Für Windows 7 im UEFI benötigst du aber die 64Bit Version.

    Der Mass-Storage Treiber sollte die Intel Storage Technologie sein:

    x64: http://ftp.dell.com/FOLDER01716260M/10/DRVR_SATA_Intel_A06_1TCCM_f6flpy-x64-setup_ZPE.exe

    x86: http://ftp.dell.com/FOLDER01716232M/10/DRVR_SATA_Intel_A06_PF7YF_f6flpy-x86-setup_ZPE.exe

    Hier noch 2 Artikel, die dir vielleicht weiterhelfen:

    Windows 8 Installation: http://bit.ly/18rsUOg

    Windows 8 + Windows 7 Dualboot: http://bit.ly/1n3oLVE

     

    Grüße,

    David

  • Hallo David.

    Danke für deine Antwort.

    Leider geht es auch nicht im UEFI Boot.

    Der Installationsversuch wird nur mit der SSD gemacht und dem DVD Laufwerk

    Der Treiber wird zwar richtig während des Setups erkannt ,wurde er auch schon vorher, aber nicht weiter verarbeitet.

    "Es wurden keine neuen Treiber gefunden..."

     

     

     

     

     

    Was ging war eine Windows 8 Pro x64 Installation ohne Nachfrage zu einem Treiber.

    Für weitere Ideen bin ich offen.

    Danke.

    mfg

    Christian

  • Hallo,

    Dave ist leider nicht da. Ich wiederhol es einfach nochmal, damit wir nicht aneinander vorbei reden ;)

    Bios Einstellung:
    UEFI
    Secure Boot off
    AHCI
    Windows 8.1 x64 DVD

    Meiner Meinung nach sollte die Installation ohne einen zusätzlichen Treiber klar kommen. Aber ich mag mich täuschen.

    Mit dem Treiber den Dave bereits gepostet hat funktionierte es ja offensichtlich nicht. 

    Du schreibst, dass eine Windows 8 Pro x64 funktionierte. Jetzt sind wir uns aber sicherlich einig, dass es zwischen der PRO und Enterprise Variante hier keine Differenz geben sollte. Erst recht nicht in der Installationsroutine. Hier kann es also nur noch vom Medium her kommen. Hast du auf diesem etwas geändert? Stimmt die Checksum mit der von MS überein (falls als ISO geladen)?

    Bzgl. SCCM ist folgendes evtl. recht interessant:
    http://en.community.dell.com/techcenter/extras/m/white_papers/20082358.aspx

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom.

    Bios war so eingestellt wie von dir beschrieben.

    Ich habe es aber auch jetzt geschafft.

     

    Es waren 2 Probleme:

    1. Defekter DVD Rohling. ISO war Ok.

    2. Die Festplatte muss in der Bootreihenfolge an der richtigen stelle stehen.

    In meinem Fall jetzt an Platz 2 hinter dem PXE.

    Irgendwie war die SSD auf Platz 4 gerutscht.

     

    Es gibt auch noch andere Konstellationen in der die SSD vom Setup nicht benutzt werden kann für die Installation.

    z.B.

    Disk Drive

    USB

    SSD

    PXE

    DVD

     

    Ich habe nicht alle durchprobiert.

    Aber folgendes geht für mich:

    PXE

    SSD

    DVD

    USB

    DiskDrive

     

    Danke für die Hilfe.

  • Hi,

    Ok - und vielen Dank für dein Feedback und Erläuterung :)

    Grüße

    Tom