VRTX/M1000e Erstellen eines RAC Dump / Dumplog

Blades

Blades
Blades

Blades - Wiki

VRTX/M1000e Erstellen eines RAC Dump / Dumplog

Blades - Wiki

Wann benötige ich einen M1000e/VRTX RAC Dump?

Ein M1000e RAC Dump wird für die Analyse von Fehlern eines M1000e oder VRTX Chassis oder einzelner Modular-Server benötigt.

Welche Informationen sammelt ein RAC Dump?

Der RAC Dump sammelt z.B. das Hardwareeventlog des M1000e oder VRTX, Firmwarestände, Spannungs- und Stromwerte oder Hardwarebestückung des Chassis.

Welche CMC Version benötigt mein Chassis?

Das M1000e muss die CMC Version 1.20 oder eine spätere haben. Bei der VRTX ist keine Minimalversion notwendig.

Mit welchem Tool kann ich den Dump erstellen?

Zum Erstellen des Dumplogs können Sie PuTTY verwenden.

Download

Wie erstelle ich den Dump?

Schritt 1: öffnen Sie PuTTY und aktivieren Sie die Protokolierung (Logging)

 

 

Schritt 2: Spezifizieren Sie unter Session den Host DNS Namen oder die IP Adresse und klicken Sie dann auf öffnen (Open)

 

Schritt 3:  Tippen Sie dann nacheinander folgende Befehle ein:

racadm racdump

dumplogs

racadm getversion -b
racadm getversion -c
racadm getversion -l

Andere supportete Befehle finden Sie unter:
http://support.dell.com/support/edocs/software/smdrac3/cmc/cmc1.20/en/ug/html/a-clisub.htm#wp1208792

Schritt 4: Nach dem ausführen schliessen Sie das PuTTY Fenster und navigieren Sie zur angelegten Textdatei (im Beispiel: c:\cmclog.txt).

Diese hat nun den Verlauf der PuTTY Session gespeichert.

0
Comments
  • under linux this can be done like this:

    ssh -l root <ip/name> | tee /tmp/racdump.txt

    racadm racdump

    exit