Autor: Hagen Dommershausen *)

Das Cloud-Client-Computing-Portfolio von Dell umfasst industrieweit führende Komplett-Lösungen im Bereich Virtual Desktop Infrastructure (VDI). Mehr noch als in der Vergangenheit sind Dell Wyse Thin Clients heute das Herzstück vieler Virtual-Desktop-Umgebungen. Eine Zahl belegt das: Dell stellt zur Zeit weltweit pro Jahr mehr als eine Million Thin Clients bereit.

Nun baut Dell sein Angebot rund um Thin Clients noch weiter aus: Ab sofort sind auch Services und Support von Dell für die Wyse Thin Clients verfügbar. Dieses Angebot umfasst Bereitstellungsservices, den Dell ProSupport und Accidental Damage Protection (Unfallschutz). Es handelt sich also um einen umfassenden Service, der Nutzern von Dells Cloud-Client-Computing-Lösungen volle Unterstützung während des gesamten Produkt-Lebenszyklus bietet. Damit  hilft Dell Anwendern, ihren Fokus weg von täglichen Betriebs- und Wartungsaufgaben hin zu Innovationen zu verlagern. Wie das? Weil unsere Services zu einer Maximierung der Produktivität, Minimierung von Störungen und Reduzierung von Risiken führen.

Dell stellt VDI-Lösungen bereit, die einfach zu konzipieren, zu implementieren und zu betreiben sind. Durch ihre geringe Komplexität sind sie nicht nur für größere Unternehmen und Organisationen aus Bereichen wie dem Gesundheitswesen, Retail, dem Bildungswesen oder der Finanzdienstleistungsindustrie geeignet, sondern auch für kleine und mittelständische Firmen. Mit unseren preisgekrönten Wyse Zero Clients und Thin Clients können Unternehmen einfach und schnell eine kundenspezifische IT-Umgebung aufbauen, die perfekt zu ihren Budget-, Applikations- und Performance-Anforderungen passt – und das bei höchster Datensicherheit vom Endpunkt bis zum Rechenzentrum.

Mit der Verfügbarkeit von Dell-Services und -Support für Wyse Thin Clients wird es für Anwender nun noch einfacher, VDI-Lösungen bereitzustellen und zu verwalten. Ziel dieses Angebots ist es, ein durchgängiges Service-Portfolio zur Verfügung zu stellen, das es Anwendern ermöglicht, das Deployment von Lösungen zu beschleunigen und die Kosten zu reduzieren.

Unser Service- und Support-Leistungsspektrum beinhaltet unter anderem:

  • umfangreiche Planungs- und Projektmanagement-Tools zur Unterstützung der IT-Mitarbeiter;
  • die Konfiguration von BIOS-Einstellungen, Asset-Tagging und die Installation neuer Systeme;
  • 24/7-Zugriffsmöglichkeit auf einen lokalen technischen Support – einschließlich Unterstützung bei Problemen mit Drittanbieter-Software;
  • einen einfachen Support-Prozess einschließlich schneller Reparaturen zur Behebung von Hardware-Problemen;
  • die Accidental Damage Protection, die sicherstellt, dass Systeme schnellstmöglich wieder funktionsfähig sind, falls unbeabsichtigte Schäden auftreten, zum Beispiel durch das Verschütten von Flüssigkeiten oder das Herunterfallen von Geräten.

Dell arbeitet kontinuierlich an der Optimierung seiner Services für alle Produkte. In dieser Tradition steht auch die neue Verfügbarkeit der Services und Support-Leistungen von Dell für Wyse Thin Clients. Unser zentrales Ziel ist dabei, dass Anwender sich weniger um Administrations- und Wartungsaufgaben kümmern müssen und mehr Freiräume für Innovationen und die Umsetzung ihrer Geschäftsziele erhalten.

 

*) Hagen Dommershausen ist Marketing Senior Manager, Cloud Client-Computing bei Dell