Hallo Community,

und weiter geht es mit dem Auszug aus dem Microsoft TechNet Newsflash. 

Der Auszug wird in Zusammenarbeit mit Denis Mrksa IT Pro Marketing Manager, Microsoft Deutschland GmbH erstellt.

Kontakt:

twitter.com/technet_de

facebook.com/WirsindTechNet

Möchtet  Ihr den TechNet NewsFlash als E-Mail Newsletter abonnieren? Dann registriert Euch kostenlos hier.

Viel Spaß mit dem Auszug wünscht euch das Dell TechCenter und das Microsoft TechNet.

 

Auszug aus dem Editorial von Denis Mrksa:

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser, 

ob Windows Server 2012 R2, System Center 2012 R2 oder Windows 8.1 - in den letzten Ausgaben des TechNet Flash haben wir Ihnen schon viel über die kommenden Produktversionen berichtet. Es warten viele spannende Neuerungen und somit auch viele neue Möglichkeiten auf Sie als IT-Professional. 

Um Sie zu diesen und weiteren für Sie relevanten Produkten auf den aktuellsten Stand zu bringen, haben wir von TechNet Deutschland die TechNet Conference ins Leben gerufen, zu der ich Sie herzlich einladen möchte. Stattfinden wird diese größte Microsoft-Konferenz im deutschsprachigen Raum für IT-Experten unter dem Motto „Technologie im Fokus“ am 12. und 13. November 2013 in Berlin

Und das Programm kann sich sehen lassen: Von aufschlussreichen Keynotes und technischen Vorträgen, über Zertifizierungsmöglichkeiten und praxisorientierte IT Camps, bis hin zu hervorragenden Networking-Chancen und Kontakt zu MVPs und Microsoft-Experten haben wir abwechslungsreiche zwei Tage für Sie zusammengestellt. 

In den drei Tracks "Microsoft Cloud OS", "New Era, Client Deployment & Consumerization of IT“ und "Modern Workstyle / Office Suite" bekommen Sie in tieftechnischen Sessions (ab Level 300) einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Technologien der Microsoft-Plattform. Darüber hinaus können Sie in den zwei IT Camps zu "Windows 8.1 Enterprise" und "Cloud OS mit Windows Server 2012 R2 und System Center 2012 R2" noch tiefer eintauchen und das Gelernte unter fachkundiger Anleitung selbst ausprobieren. 

Viele führende Köpfe aus der Community sowie ausgewiesene Microsoft-Expertenhaben zugesagt, Ihnen die verschiedenen Themen detailliert und praxisnah näher zu bringen. Unter anderem freuen sich Bernhard Frank, Aiden Finn, Carsten Rachfahl, Heike Ritter, Andreas Wolter oder die Security-Expertin Paula Januszkiewcz auf Ihr Kommen. 

Neuheiten kennenlernen, Wissensvorsprung sichern und Netzwerk erweitern – drei gute Gründe, sich einen Platz auf der TechNet Conference zu sichern. Melden Sie sich am besten noch heute an, die Teilnahmegebühr beträgt lediglich 199 Euro (zzgl. MwSt.). Ich würde mich sehr freuen, Sie in Berlin zu treffen. 

Bis dahin wünsche ich Ihnen viel Spaß mit dieser Ausgabe des TechNet Flash Newsletters.

Ihr Denis Mrksa
Feedback zum TechNet Flash Newsletter

 

Veranstaltungen & Webcasts

Facing Complexity: CloudOps Summit 2013 in Frankfurt/Main 
Am 25. September 2013 findet in Frankfurt/Main bereits zum dritten Mal der CloudOps Summit statt: Schwerpunkte der Fachkonferenz sind die Einbindung von Cloud Computing in die Unternehmens-IT, verfügbare Methoden, Technologien und Werkzeuge sowie die Auswirkungen von Cloud Computing auf Unternehmen und Business. Die Agenda splittet sich in die drei Bereiche "Operating Complexity", "Changing Business" und DevOps. Mehr zu Windows Azure erfahren Sie auf der Konferenz u.a. am Stand von Microsoft Deutschland. 

Technical Server Summit: Hands-on mit dem neuen Windows Server 
In Berlin besteht vom 25. bis 26. September für Microsoft-Partner die Möglichkeit, sich aus erster Hand über alle Neuerungen des Windows Server 2012 informieren zu lassen, einen Blick auf Windows Server 2012 R2 zu werfen und das Zusammenspiel mit System Center und Windows Azure kennenzulernen. Am 27. September finden zudem spezielle Workshops statt, die die Teilnehmer noch tiefer in die Materie einführen.

Microsoft on Tour
noch bis 28.11.2013, bundesweit

DACH Security 2013
17. bis 18. September 2013, Nürnberg 

SQL Days
17. bis 18. September 2013, Rosenheim 

Treffen der PrivateCloud UserGroup
19. September, Offenburg 

IT & Business
24. bis 26. September 2013, Stuttgart 

Planungslösungen für die Microsoft BI-Plattform
25. September 2013, Köln

 

 

Aktuelles für IT-Profis

Windows 8.1 RTM und Windows Server 2012 R2 RTM für TechNet Subscriber 
Inhaber einer TechNet- oder einer MSDN Subscription haben ab sofort Zugriff auf die RTM-Versionen von Windows 8.1, Windows 8.1 Pro und Windows Server 2012 R2 über ihr Abonnement. In Kürze soll auch Windows 8.1 Enterprise RTM über die beiden Subscriptions zur Verfügung stehen.

Windows Server 2012 R2 Essentials richtig lizenzieren 
Dieser Blog-Beitrag erklärt eine kleine Änderung im Lizenzierungsmodell von Windows Server 2012 R2 Essentials und zeigt, wie sich Windows Server 2012 R2 Essentials richtig lizenzieren lassen. 

Datenmanagement leicht gemacht: Drei kostenlose E-Books zu Power BI
Das Office-Team hat drei kostenlose, englischsprachige Online-Ressourcen zu Power BI zur Verfügung gestellt, die Nutzern einen Getting Started Guide, eine erste Übersicht sowie einen fundierten Einstieg in dasDatenmanagement mit Power BI geben. 

Kostenloses E-Book: Windows Azure SQL Reporting 
Auf der Webseite von Syncfusion steht kostenlos gegen eine Registrierung das E-Book "Windows Azure SQL Reporting" zur Verfügung. Die Autorin Stacia Misner zeigt darin, wie man einen SQL Datenbank-Server aufsetzt, die Daten in die Cloud migriert u.v.m. 

Mark Russinovich demonstriert Sysinternals im Einsatz 
Mark Russinovich war auf der TechEd 2013 mit zwei interessanten Sessions zum Troubleshooting mit den Sysinternals Tools vertreten. Wer diese Vorträge verpasst hat, dem ist ein Blick in die Aufzeichnungen der Vorträge zu empfehlen. 

PowerShell-Knowhow: Desired State Configuration 
Der Building Clouds Blog stellt die PowerShell-Erweiterung Desired State Configuration (DSC) vor und erklärt Funktion und Einsatzzweck. DSC ist Bestandteil von Windows Server 2012 R2 und Windows 8.1 und ermöglicht beispielsweise das Installieren und Entfernen von Server-Rollen und -Funktionen, das Verwalten von Registry-Einstellungen oder auch das Ausführen von PowerShell-Skripten. 

Public Preview: Neues zum Windows Azure Rights Management Service 
Der Active Directory Team Blog stellt die neue Public Preview des Windows Azure Rights Management Service vor, die neben der neuesten Version des Right Management Service auch ein Client SDK für Windows, Windows Phone, iOS und Android, eine Anwendung für Windows sowie eine kostenfreie Version für Endanwender enthält. 

Windows Azure Update bringt Dedicated Cache Service 
Scott Guthrie verkündet über seinen Blog die Verfügbarkeit der Preview des Dedicated Cache Service. Damit lässt sich Windows Azure-Anwendungen fester Cache-Speicher zuweisen, wodurch diese In-Memory-Kapazitäten nutzen können und damit erheblich an Skalierbarkeit und Leistung zulegen. 

Windows Azure erhält Sicherheitszertifizierung nach SOC 2 Typ 2 
Windows Azure hat nach unabhängiger Prüfung als erste Cloud-Plattform weltweit eine Sicherheitszertifizierung der Art "SOC 2 Type 2” erhalten und entspricht damit den strengen Sicherheitsvorgaben der Cloud Controls Matrix der Non-Profit Organisation Cloud Security Alliance. 

Größere Mailboxen für Exchange Online und Office 365
Stephen Brown, Product Marketing Manager im Exchange Team, hat über den Office 365 Blog verkündet, dass die Mailbox-Größen bei Exchange Online und Office 365 verdoppelt werden. Diese Erweiterung der Mailbox-Größen ist kostenlos, erfolgt automatisch und soll bis November abgeschlossen sein. 

Tipp für SQL Server-Nutzer: Performantes Löschen großer Datenmengen
Datenbank-Experte und Buchautor Robert Panther widmet sich in einem aktuellen Blog-Beitrag dem Löschen großer Datenmengen aus einer Tabelle und gibt dabei Tipps, wie man dies möglichst performant tun kann. 

SharePoint: Podcast zu BigData Hadoop und Cloud
Michael Greth hat auf SharePointPodcast.de eine neue Folge seiner Podcast-Reihe veröffentlicht. Dieses Mal tauscht er sich mit BI-Experte Markus Raatz zu Themen wie Big Data Hadoop, Windows Azure oder Map Reduce aus. 

Auswertungen und Statistiken zur IaaS-Nutzung
Gerade für Infrastructure-as-a-Service-Lösungen kann es durchaus nützlich sein, Nutzungsstatistiken und Reportings zu erstellen. Im Building Clouds Blog ist jetzt ein Artikel erschienen, der anhand des Windows Azure Pack und System Center 2012 R2 zeigt, wie sich ein entsprechendes Reporting bereitstellen und abrufen lässt. 

 

  

Downloads, Betas & Testversionen

Preview: Microsoft Baseline Security Analyzer 2.3 
Über Microsoft Connect (Zugang mit einem kostenlosen Microsoft-Konto) steht die aktuelle Preview-Version 2.3 des Microsoft Baseline Security Analyzer zur Verfügung. Version 2.3 des MBSA bietet jetzt Unterstützung von Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2. Die finale Version des MBSA 2.3 wird für Herbst 2013 erwartet. 

Migration Automation Toolkit: Jetzt in Version 1.5 erhältlich 
Das Migration Automation Toolkit, eine Sammlung von PowerShell-Skripten zur automatischen Migration virtueller Maschinen, ist über die TechNet Gallery in der aktualisierten Version 1.5 erhältlich. 

Service Pack 1 für HPC Pack 2012
Für das HPC Pack 2012 steht ab sofort Service Pack 1 zum Download zur Verfügung. Wichtige Neuerungen bringt SP1 insbesondere in den Bereichen Windows Azure-Integration, Node & Cluster-Management, Job Scheduling sowie Runtime und Entwicklung. 

Management Pack zur Überwachung des Host Integration Server 2013 erhältlich 
Mit diesem Management Pack lässt sich Verfügbarkeit und Systemzustand des Microsoft Host Integration Server 2013 überwachen. IT-Professionals können dazu System Center 2007 R2 oder System Center 2012 nutzen. 

SQL Integrity Check
Idera stellt auf seiner Webseite das kostenlose Tool SQL Integrity Check zur Verfügung, mit dem sich SQL Server Database Corruptions aufspüren lassen.


TESTVERSIONEN 

Windows Server 2012

System Center 2012 SP1 Private Cloud

System Center 2012 SP1 Client Management and Security Solutions

Windows 8 Enterprise 

WEITERE DOWNLOADS 

Hyper-V Server 2012

TechNet Downloads

TechNet Evaluierungscenter 

PREVIEW-VERSIONEN 

Windows Server 2012 R2

System Center 2012 R2

SQL Server 2014 CTP1

Windows Server 2012 R2 Essentials

Hyper-V Server 2012 R2

 

Tipps & Tricks aus der Community  

Lesenswertes aus den TechNet-Foren: Unser Moderator Raul Talmaciu hat einige Threads für Sie ausgewählt: 

Gruppen per GPO für verschiedene Sprachen auf Zielsysteme setzen

Domänen-PC mit lokaler Gruppenrichtlinie

Windows Server: Überwachen von Änderungen

Raul Talmaciu arbeitet bei Microsoft im Bereich Community-Unterstützung.

  

IT-Sicherheit

Installieren Sie die Sicherheitsupdates für September 2013
Microsoft hat am 10. September 13 Security Bulletins veröffentlicht, von denen vier als "kritisch" und neun als "wichtig" eingestuft wurden. Es werden damit insgesamt 47 Sicherheitslücken in Technologien wie Windows, Internet Explorer, SharePoint oder Outlook geschlossen. Wir empfehlen Ihnen, die Updates so schnell wie möglich zu installieren. 

Nutzen Sie die Security Bulletin-Suche, um alle verfügbaren Security Bulletins für Ihr System anzeigen zu lassen. 

New York Times Hack: So wichtig sind DNS-Server 
Michael Kranawetter, Chief Security Advisor von Microsoft Deutschland, beschäftigt sich in diesem Artikel mit dem vor kurzem durchgeführten Hacker-Angriff auf die New York Times und zeigt, wie wichtig eigene DNS-Server zum Schutz vor solchen Attacken sind. 

Weitere Informationen zum Thema IT-Sicherheit:

 

Trainings & Zertifizierungen

Von AutoRuns bis ProcessMonitor: Kostenloser Sysinternals-Kurs
In diesem kostenlosen Kurs der Microsoft Virtual Academy lernen IT-Professionals den Umgang mit den Sysinternals Tools WindowsInternals Light, ProcessExplorer, ProcessMonitor, PsTools und AutoRuns und erfahren, wie ihnen diese bei ihrer täglichen Arbeit behilflich sein können.

Troubleshooting in der MVA: Boot- und Speicherprobleme bei Windows 8 lösen
Wer unter Windows 8 Probleme beim Bootvorgang oder mit den Speicherressourcen lösen muss, der ist bei diesem kostenlosen Kurs der MVA genau richtig: In vier Modulen erhalten die Teilnehmer Lösungsvorschläge, Best Practices und Tipps um entsprechende Probleme zu beheben. Im Zentrum des Kurses steht dabei das XPerf-Tool, dem sich ein eigenes Modul widmet. 

Weitere Kurse in der Microsoft Virtual Academy