Hallo,

merkt sich der Kontroller die Konfiguration der Platten, auch nach dem Ausbau und neuerlichen Einbau der selben Platten?

Grund ist folgender - ich habe zwei 500GB Platten und zwei 1TB Platten, jeweils Raid1.

Von den 500GB Platten wurde mit Acronis eine Sicherung erstellt und diese auf die 1TB Platten rückgesichert.

Jetzt möchte ich von den 1TB Festplatten starten, ohne, dass die 500GB Platten verändert werden beim Booten des Systems - also möchte ich sie temporär entfernen, um zu sehen, ob ich von den 1TB Platten starten kann.

Falls das funktioniert, wie gesagt, es handelt sich nur um einen Test, möchte ich wieder von den 500GB booten - also diese wieder einbauen.

Werden diese beiden 500GB Platten wieder als Raid1 und als Virtuelle Festplatte erkannt?

Gruß - Marco