Dell Data Vault Service

Software & OS

Software & OS
A description has not yet been added to this group.

Dell Data Vault Service

This question is not answered

Seit ein paar Tagen wird im Wartungscenter angezeigt, dass der Dell Data Vault Service nicht mehr funktionsfähig ist. Woran liegt das? Betriebssystem Windows 8.1 64 Bit Desktop XPS 8500

Beschreibung
Pfad der fehlerhaften Anwendung:    C:\Program Files\Dell\DellDataVault\DellDataVault.exe

Problemsignatur
Problemereignisame:    APPCRASH
Anwendungsname:    DellDataVault.exe
Anwendungsversion:    3.9.3.0
Anwendungszeitstempel:    54cc079f
Fehlermodulname:    DellDataVault.exe
Fehlermodulversion:    3.9.3.0
Fehlermodulzeitstempel:    54cc079f
Ausnahmecode:    c0000005
Ausnahmeoffset:    000000000001aa84
Betriebsystemversion:    6.3.9600.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID:    1031
Zusatzinformation 1:    4e21
Zusatzinformation 2:    4e214e0a96dd2398a0aa5a37cdb2c019
Zusatzinformation 3:    0182
Zusatzinformation 4:    0182670647b1a617cedd17d9a03624f6

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID:    daecd68297937c0a6eaa4a57451054dd (86013640150)

All Replies
  • Ich habe seit fast genau zwei Wochen, täglich, genau die gleiche Meldung im Wartungscenter. Ich besitze einen XPS 8300 von 2012 mit Windows 7.

    3 mal fuhr der Rechner mit Bluescreen, in dieser Zeit, herunter. Gestern zuletzt, im Anschluss ließ er sich zuerst gar nicht mehr hochfahren. Orange Betriebsleuchte blinkend (POST fehlgeschlagen?!)

    Im englischen Forum ist das Thema ebenfalls bekannt, es handelt sich offenbar um einen massiven Bug im vor kurzem aktualisierten Dell Support Assist.

    Hier

    Der von Dell veröffentliche HOTFIX hat, nach meiner bisherigen Kenntnis, nichts verändert. DellDataVault.exe verursacht weiterhin ein APPCRASH. Ich habe sämtliche Dell-Pozesse nun direkt im Taskmanager deaktiviert (hoffentlich alle erwischt!), ebenfalls alle Dell-Dienste beendet. Ob und inwieweit das hilft, gilt es noch herauszufinden.

    Für weiterführende Informationen wären hier sicher alle dankbar die das Problem ebenfalls haben.

  • Habe über Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste den Dell Data Vault Service deaktiviert.


    Seither habe ich keine App Crash und Fehlermeldungen mehr.

    Wie kann eine Software von Dell so einen *** produzieren?

  • Na, ich denke, Fehler können überall mal passieren. Auch bei Dell arbeiten nur Menschen.

    Was ich allerdings extrem bedenklich finde, ist die Tatsache, dass sich auf meinem Computer, ohne mein Wissen, Programme installieren und Dateien hinterlegt werden. Mag sich im ersten Moment etwas naiv anhören - aber was bitte soll dieser Eingriff auf mein erworbenes Eigentum, OHNE meine direkte, eindeutige Zustimmung?

    Selbst das Windows-Update lässt sich gänzlich ausschalten, sofern man es möchte. Auch wenn es einem immer wieder NICHT empfohlen wird.

    Es geht jedoch ums Prinzip. Ich will gefragt werden, wenn Dell Software auf meinem Eigentum installieren will. Und entscheiden. So lässt sich oftmals übrigens sehr viel einfacher ein Fehler verifizieren.

    Eine offizielle Stellungnahme wäre in dem Zusammenhang nicht uninteressant. Vielen Dank.