Spiele stürzen ab

Software & OS

Software & OS
A description has not yet been added to this group.

Spiele stürzen ab

This question has been answered by jack.crabb

Hallo,

ich habe mein Dell XPS 15 9560 vor knapp einem Monat bekommen und kurz nach dem Erhalt eine saubere Installation der Windows 10 Creators Edition gemacht. Nachdem ich alle Treiber und Software installiert habe, habe ich festgestellt, dass ich so gut wie keine Spiele spielen kann. Andere Software wie Adobe Photoshop oder DaVinci Resolve laufen auch mit hoher Last ohne Probleme.

Ich bin für jede Hilfe dankbar. Ich vermute ebenfalls, dass es kein Hardwarefehler ist, sondern ein Softwareproblem sein muss. Aber mehr dazu unten:

Das Problem

==========

Wenn ich ein Spiel starte, friert das System (Sound, Bild etc.) ein und ich muss es hart neustarten, indem ich den Powerbutton lange halte, bis das System abschaltet. Eingaben von der Maus oder dem Keyboard werden nicht registiert.

Problem einkreisen

=================

Ich habe den VGA Stresstest von Dell gemacht, der sowohl die iGPU als auch die NVIDIA Karte testet und es wurden keine Fehler registriert. Die Temperaturen lagen um die 73 Grad, die Lüfter drehten auf und alles lief sauber durch.

Sage ich beim Spielstart explizit, dass er die iGPU der CPU nehmen soll, startet das Spiel problemlos, ist aber entsprechend langsam.

Starte ich das Spiel mit Doppelklick auf die .exe oder sage per Rechtsklick, dass er den Standard, nämlich die NVIDIA 1050, nehmen soll, friert das System nach kurzem laden ein. Meist kommt der Screen mit dem Publisher Logo, manchmal komme ich ins Hauptmenü und es friert dort ein. Die Lüfter drehen nicht auf, so dass es auch keine Überhitzung oder ähnliches sein kann.

Lösungsansatz

============

Der einzige Unterschied, den ich ausmachen konnte, ist, dass der Stresstest im Fenster lief, während die Spiele normalerweise in Fullscreen starten.

Ansonsten habe ich alle aktuellen Treiber auf dem System und alle Updates von Microsoft installiert. Die Spiele sind laut Steam oder Origin auch auf dem neuesten Stand. NVIDIA Treiber 385.28 ist ebenfalls aktuell.

Einige Spiele kann ich spielen, wenn ich sie erst mit der iGPU starte, dort die Grafikeinstellungen auf Vollbild stelle und dann beende, um sie mit der explizit mit der NVIDIA Karte zu laden.

Verified Answer
  • Update: Es stellte sich raus, dass das Mainboard defekt war. Nach dem Tausch läuft jetzt alles reibungslos.Danke @Dellsupport für die schnelle, unproblematische Abwicklung.

All Replies
  • Update: Es stellte sich raus, dass das Mainboard defekt war. Nach dem Tausch läuft jetzt alles reibungslos.Danke @Dellsupport für die schnelle, unproblematische Abwicklung.