Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Monaten direkt bei Dell als Privatanwender einen Laptop gekauft. Ich spare mir die Spezifikationen da das Problem schon vorher beginnt:

Ich möchte WIndows 10 neu installieren. Dieses möchte ich über das vorgesehene Tool "Dell OS Recovery Tool" machen. Ich habe es auf meinem PC heruntergeladen (ebenfalls ein Windows 10 Rechner) und installiert - bis hier hin alles problemlos.

Nach Eingabe des Service-Tags konnte ich die Windows Version (es stand nur eine zur Wahl) auswählen und herunterladen.

Schritt 3 ist die Auswahl des USB-Laufwerks. Hier wählte ich den dafür vorgesehenen USB-Stick (USB 3.0 - 16 GB). Anzeige fürs installieren und Warnung wegen der Dateilöschung bestätigt und los gehts. Hierbei bekam ich kurz nach dem start die Meldung das etwas mit der Datei nicht stimmt und der USB-Stick verschwand im Nirvana. Der Stick kann von Windows nicht mehr gelesen werden (er wird im Explorer noch angezeigt aber mit 0 Speicher - formatieren nicht möglich weil kein Zugriff möglich). 

Ich startete das Dell OS Recovery Tool neu, ließ die heruntergeladene Datei überprüfen - vom Recovery wurde kein Fehler festgestellt - also dachte ich es läge am Stick und nahm den Ersatzstick mit 8GB (die min. Voraussetzung) und steckte ihn ein - erneuter Versuch - und der nächste Stick "kaputt". 

Ich kann also nun weder Windows 10 auf den Stick ziehen, noch kann ich meine Sticks benutzen.

Ich würde mich über eure Hilfe freuen