Dell Backup & Recovery Premium 1.9.2.8 System Backup Problem

Software & OS

Software & OS
A description has not yet been added to this group.

Dell Backup & Recovery Premium 1.9.2.8 System Backup Problem

This question is not answered

Ich habe eine Dell XPS 12 Maschine mit Win 8.1 Pro (64 Bit).

Die Dell Backup & Recovery Premium Software funktioniert bis auf den Systembackup, welcher jeweils nach gut 30 Minuten abbricht. Das System meldet: "Operation cancelled. Destination location unavailable or not enough space on the disk."

Da der jeweilige Datenbackup ausgezeichnet funktioniert, sollte die "destination location" abkömmlich sein. Zudem verfügt das externe Ziellauffwerk über genügend freien Speicherplatz, so dass auch die Diagnose "not enough space on the disk" nicht stimmen kann.

Mein letzter erfolgreicher System Backup war anfangs Januar 2016 kurz bevor der Versionupgrade auf 1.9.2.8 erfolgte.

Danke für allfällige Lösungesvorschläge.

Mit freundlichen Grüssen

Anton Kohler

All Replies
  • Hi Anton,

    Hast du schon die Vorgänger Version getestet?

    http://www.dell.com/support/home/de/de/debsdt1/Drivers/DriversDetails?driverId=37CKT

    Im welchen Format ist der Ziel Datenträger und das Quelllaufwerk formatiert?

    Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

    Ich würde mich auch freuen wenn du mir deine Service TAG als PN zu kommen lässt, damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

    LG Martin

    Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

    Ich würde mich auch freuen wenn du mir deine Service TAG als PN zu kommen lässt, damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

    LG Martin

  • Hallo Martin

    Vielen Dank für Dein Feedback.

    Einen Vorgänger habe ich nicht getestet.

    Ziel und Quellenlaufwerk sind NTFS formatiert.

    Mein Service TAG ist [Deleted by MOD].

    In der Zwischenzeit habe ich festgestellt, dass ich auch kein System Image via Windowsbefehl erstellen kann. Auch hier erhalte ich eine Fehlermeldung bezüglich nicht genügend Speicherplatz um eine Shadowcopy zu erstellen.

    Auch ist es nicht möglich mittels DBAR frühere Systembackups zu löschen um Platz frei zu kriegen.

    Danke für weitere Ratschläge in dieser Angelenheit.

    Mit freundlichem Gruss

    Anton Kohler

  • Hi Anton,

    gib mir bitte mal die Fehlermeldung die du bei der Windows Shadowcopy bekommst.

    LG Martin

  • Hallo Martin

    Vielen Dank für Deine Rückmeldung.

    Hier die Fehlermeldung:

    Create a system image

    The backup failed.

    There is not enough disk space to create the volume shadow copy on the storage location. Make sure that, for all the volumes to be backup up, the minimum required disk space for shadow copy creation is available. This applies to both the backup storage destination and volumes included in the backup. Minimum requirement: For volumes less that 500 megabytes, the minimum is 50 megabytes of free space. For volumes more than 500 megabytes, the minimum is 320 megabytes of free space. Recommended: At least 1 gigabyte of free disk space on each volume if volume size is more that 1 gigabyte. (0x80780119)

    lg

    Anton

  • Hallo Anton,

    Ich bin auf diesen Artikel gestoßen:

    https://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/20828-fehlermeldung-0x80780119-windows-sicherung-systemabbild.html

    Und diesen Thread:

    https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/a2a379e2-8e43-4398-93d6-a46dac28d0e7/windows-81-pro-systemabbildsicherung-fehler-0x80780119?forum=gruppenrichtliniende

    probiere bitte mal diese Schritte durch zu führen.

    LG Martin

  • Hallo Martin

    Entschuldige meine verspätete Antwort. Ich glaube ich bin dem Problem auf die Spur gekommen. Habe aber in der Zwischenzeit ein anderes Problem generiert, leider. Doch gehen wir mal der Reihe nach.

    Als erstes benütze ich eine andere Backup software, um ein System Image Backup zu machen. Anschliessend decodierte ich die Bitlocker codierung für meine Festplatte. Nun wurde es möglich Partitionen zu vergössern. Das machte ich dann auch, ich vergösserte die 350 MB grosse Partition auf etwas mehr als 2 GB. Es schien, als ob diese Partition über zu wenig freien Speicherplatz verfügte um den Systembackup mit Windows oder DBAR durchzuführen. Dass es übrigens mit der  oben erwähnten AOMEI Backupper software möglich war einen Backup zu machen lag wohl daran, dass diese neben der C und EFI Partiotion eine andere dritte Partition wählte um den Backup zu machen.

    Das Problem, das ich allerdings nun habe, ist das, dass ich DBAR nicht mehr installieren kann. Während der Installation erhalte ich die Fehlermeldung "Preparation Recovery Environment Error" "An error occured during the installation process (the operation completed successfully). Dell Backup & Recovery will now be uninstalled."

    So wie es aussieht, ist die C Partition meiner Festplatte intakt. Die Frage ist, wie kann ich das Windows Recovery Environment wieder herstellen und zwar ohne dass ich die ganze Festplatte neu installieren muss. Wenn das möglich ist, so kann ich höchstwahrscheinlich auch die DBAR wieder installieren.

    Vielen Dank für Ihren Input.

    Mit freundlichen Grüssen

    Anton Kohler

    PS: Ich habe übrigens eine screeshots gemacht von meinem System. Wenn ich diese aber in diesen Text einbaue, lässt sich dieser nicht mehr senden. Vielleicht ist die Datenmenge zu gross. Hätten sie allenfalls eine email Adresse an welche ich diese schicken kann?