SAS-Festplatte an PERC5/i RAID Controller nicht erkannt

Support-Anfragen für Server ohne Service

Support-Anfragen für Server ohne Service
Sie haben einen defekten Dell PowerEdge Server - dann sind Sie hier genau richtig!

SAS-Festplatte an PERC5/i RAID Controller nicht erkannt

This question is not answered

Hallo,

bei einem Kunden ist das Problem, dass im RAID5 eine Festplatte defekt war. Hier hat die Hotspare übernommen.

Sobald der Kunde eine neue SAS Festplatte einfügt, geht das komplette RAID 5 in Foreign und lässt sich erst über die Konfig. wieder importieren, wenn die SAS Platte entfernt wurde.

Die SAS Festplatte ist neu und funktioniert in unserem Server ohne Probleme.

Ist der RAID-Controller Hot-Plug fähig? Muss ich im RAID-Controller eine bestimmte Einstellung vornehmen? Irgendwas beachten, bevor die SAS Platte gesteckt wird?

Mit freundlichen Grüßen

All Replies
  • Hi Sebastian,

    klingt ein bisschen danach, dass die Platte nicht zu 100% leer war. Sowas passiert immer dann, wenn die Platte vorher schon in einem RAID Verbund war, dann sind die RAID Infos auf der Platte gespeichert und im Controller wird die fremde Konfiguration (foreign config) erkannt. Über das Controller Menü hat man die Möglichkeit die foreign config zu clearen, dann sollte es wieder passen.

    VG
    Stefan

  • Hallo Stefan,

    danke für die Antwort. Leider funktioniert es immernoch nicht. Wir haben es jetzt mit 5 Festplatten versucht, zwar geht das RAID nicht mehr in Foreign, aber die Festplatten werden alle als Failed angezeigt. Drei von Fünf sind kleiner als die im RAID bestehenden und bei zweien wird direkt gar keine Größe angezeigt.

    Wie bekomme ich die SAS Platten dazu sich als HS konfigurieren zu lassen? Kann ich eine anstatt 300GB große auch eine 600GB stecken und der Controller regelt diese runter? Leider sind meine Kenntnisse bei Dell und PERC Controllern begrenzt.

    Bitte um schnelle Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen


    Endres Sebastian

  • Hi,

    ich hab dir mal den Link zum Handbuch rausgesucht: PERC 5/i User's Guide.

    Bei weiteren Fragen sollte dieses Handbuch gute Dienste leisten.

    Ab Seite 64 (Managing Dedicated Hot Spares) findest du die Schritte zum erstellen von Hot Spare Platten.

    Bzgl. der Größe, so wird eine 600GB Platte auch eingebunden., jedoch dann nur mit 300GB genutzt.

    Der PERC 5/i ist einer der älteren Controller und etwas unübersichtlicher als unsere neuen PERCs. Aber das Handbuch sollte gut weiterhelfen.

    VG
    Stefan