RDIMM für aktuellen PowerEdge T320

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

RDIMM für aktuellen PowerEdge T320

This question is not answered

Guten Morgen Gemeinde,

nach einigem Lesen und Studieren der Dokumentation(en) bin ich etwas verwirrt... ich möchte gerne insgesamt 32GB RDIMM in meinem Server verbauen, entweder 2x 16 oder 4x8.

Welche Konstellation wäre denn die bessere in puncto Performance? Handelt es sich prinzipiell um Dual- oder Triple-Channel Anbindung?

Und inwiefern schlägt sich der Einsatz von Low-Voltage-Modulen auf die Performance nieder?

Vielen Dank im Voraus!

LG

skydive 

All Replies
  • Hallo skydive,

    hier eine Liste der supporteten 8 und 16GB RDIMMS.

    Supported DIMMs
    DIMM PN DIMM Speed DIMM Type DIMM Capacity (GB) Rank per DIMM Data Width SDDC Support DIMM Volts
    RYK18 1600 RDIMM 8 2 x4 All Modes 1,5
    P9RN2 1333 RDIMM 8 2 x4 All Modes 1,35
    PK4TR 1333 RDIMM 8 2 x4 All Modes 1,35
    JDF1M 1600 RDIMM 16 2 x4 All Modes 1,5
    MGY5T 1333 RDIMM 16 2 x4 All Modes 1,35

    Bei den low voltage Modulen sind nur maximal 1333MHz möglich. Das ist soweit mir bekannt, die einzige Einschränkung.

    Das System hat drei Channels.

    Eine Empfehlung, welche Konfig besser ist kann ich in diesem Fall nicht geben.

    VG
    Stefan