PowerEdge T20 - Ersatznetzteil

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

PowerEdge T20 - Ersatznetzteil

This question has been answered by Dell EMC | Stefan.Richter

Guten Tag,

bei meinem T20-Server ist das Netzteil ausgefallen. Das Gerät ist etwas älter als ein Jahr.

Wie und wo kann ich einen Ersatz erhalten; handelt es sich evtl. um einen Garantiefall?


Mit freundlichen Grüßen,

T. Demuth

Verified Answer
  • Hallo,

    na das klingt dann nach dem Mainboard. Das können wir aber Austauschen lassen.

    Würde dann einen Techniker mit Mainboard schicken, der das Teil austauscht. Dazu benötige ich noch die folgenden Daten:

    • Firma
    • Straße, Hausnummer
    • Primäre Telefonnummer
    • Sekundäre Telefonnummer
    • E-Mail Adresse
    • Name des Ansprechpartners vor Ort

    Bitte schicken Sie mir diese Informationen per privater Nachricht.

    Das System hat einen Next-Business-Day Support - der Techniker wird also morgen kommen. Sollte ein anderer Termin gewünscht sein, bitte Bescheid geben.

    VG
    Stefan

All Replies
  • Hallo,

    das kann ich gern mal in Erfahrung bringen. Schick mir doch bitte die ServiceTag vom T20 per privater Nachricht.
    Dann sehe ich nach, ob es noch ein Servicefall ist.

    VG
    Stefan

  • Hallo,

    vielen Dank für die ServiceTag. Das System ist noch im Service. Für den T20 bestehen 2Jahre Basic Support, welcher Ende August 2016 ausläuft.
    Wir können das defekte Netzteil also als "In-Service-Fall" behandeln.

    Jedoch benötige ich zuvor noch ein paar Informationen.

    Sie schreiben, dass das Netzteil ausgefallen ist, heißt also, das System kann nicht mehr gestartet werden? Oder schaltet es im Betrieb aus?

    Änderungen am System:
    Gab es Veränderungen an der Hardware? Wenn ja, welche (Speicher-Upgrade; Festplatten-Tausch, etc.)?

    LEDs:
    Die Power-LED im Einschaltknopf, leuchtet oder blinkt diese? Wenn ja, in welcher Farbe (weiß oder gelb)?
    Wenn die LED gelb blinkt, dann gibt es beim Blinken ein bestimmtes Schema, welches sich nach einer kurzen Pause wiederholt. Bitte geben Sie mir dieses bekannt.

    Beep-Codes:
    Das Sytem ist so ausgelegt, dass es bei bestimmten Fehlern einen Beep-Code wiedergibt, ist dies der Fall?

    Netzteil-Selbsttest:
    Das Netzteil besitzt einen Selbsttest. Diesen finden Sie direkt am Stromanschluß. Eine LED und ein kleiner Knopf. Bitte drücken Sie diesen während das System am Stromnetz angeschlossen ist.

    Was zeigt die LED an?


    Haben Sie evtl. noch einen anderen, funktionierenden T20 von dem Sie das Netzteil kurz mit dem "defekten" testen können? Wenn ja, wäre dies der ideale Test um sicherzustellen, dass nicht das Mainboard, sondern definitiv das Netzteil defekt ist.

    Mit Ihrer Mithilfe können wir den Fehler gemeinsam eingrenzen und eine entsprechende Lösung finden.

    Sollte sich ein definitiver Defekt des Netzteils herausstellen, kann ich Ihnen im Austausch ein neues zusenden.

    VG
    Stefan

  • Hallo Herr Richter,

    die Power-LED ist und bleibt dunkel, wenn sie gedrückt wird. Es laufen bei Drücken den Power-Taste weder Lüfter noch Festplatten an. Insofern hatte ich zunächst an einen Defekt des Netzteiles gedacht. Auch kommt es nicht zur Ausgabe von Beep-Codes.

    Der Netzteil-Sebsttest läßt die grüne Kontroll-LED leuchten und CPU- und Gehäuselüfter anlaufen. Ein Kreuztest mit einem anderen Netzteil HU290EM erbringt dasselbe Resultat, so daß ich nun ein defektes Netzteil ausschießen kann.

    Der Server wird seit etwas mehr als einem Jahr (ca. August 2015) in derselben Konfiguration gefahren. Bei Inbetriebnahme war er um 2 * 8 GB Speicher, 3 * 1 TB-SATA-Festplatten sowie um ein DVD-Laufwerk (Slimline) erweitert worden. Er befindet sich in einem klimatisierten Server-Schrank.

    Benötigen Sie noch weitere Informationen.

    Was kann getan werden?

    Mit freundlichen Grüßen,

    T. Demuth

  • Hallo,

    na das klingt dann nach dem Mainboard. Das können wir aber Austauschen lassen.

    Würde dann einen Techniker mit Mainboard schicken, der das Teil austauscht. Dazu benötige ich noch die folgenden Daten:

    • Firma
    • Straße, Hausnummer
    • Primäre Telefonnummer
    • Sekundäre Telefonnummer
    • E-Mail Adresse
    • Name des Ansprechpartners vor Ort

    Bitte schicken Sie mir diese Informationen per privater Nachricht.

    Das System hat einen Next-Business-Day Support - der Techniker wird also morgen kommen. Sollte ein anderer Termin gewünscht sein, bitte Bescheid geben.

    VG
    Stefan

  • An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank für die Unterstützung und Kompliment für die prompte und kompetente Bearbeitung.

    Heute Morgen war ein Techniker vor Ort. Der Server läuft wieder einwandfrei.