R620 Power bei Stromzufuhr oder WOL

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

R620 Power bei Stromzufuhr oder WOL

This question has been answered by DELL-Sascha H

Guten Tag zusammen,

ich beschäftige mich momentan mit dem Thema "Stromausfall" in unserem Unternehmen und habe dazu einige Fragen, die ich mir über das Handbuch leider nicht beantworten konnte:

1. Wenn nach einem Stromausfall die Stromzufuhr wieder hergestellt wurde, startet der Server dann automatisch? (Wo) kann ich das einstellen?

2. Falls der erste Punkt nicht erfüllt wird: Kann ich irgendwo ein Wake on LAN (WOL) konfigurieren?

Auf dem Server ist iDRAC7 'installiert', als Betriebssystem wird ESXi 5.5 verwendet.

Danke für eure Hilfe!

Gruß, IBL-MFE

Verified Answer
  • Hallo IBL-MFE,

    entschuldige bitte die Verzögerung.

    Zu 1.

    Es gibt im System BIOS (F2) unter "System Security" den Punkt "AC-Power-Recovery". Dort kannst du festlegen, wie sich das System nach einer Stromunterbrechung verhalten soll.

    "Last" zum Beispiel versetzt das System in den letzten bekannten Status. Sprich, war das System beim Stromausfall an, wird es automatisch wieder gestartet.

    Unter "AC-Power-Recovery-Delay" kannst du festlegen ob das Einschaltvorgang verzögert statt finden soll. Sollte der Server mit mehreren anderen Geräten an einer PDU verbunden sein, können damit Lastspitzen verhindert werden.

    Diesen Punkt findest du im Handbuch auf Seite 34.

    Zu 2.

    Du kannst das System mittels iDRAC einschalten, dafür musst du dieser eine IP zuweisen. Über das WebInterface kann das System dann eingeschalten werden. Dies geht auch per SSH auf der Kommandozeile mit dem Befehl "racadm serveraction -a powerup".

    Wake on LAN lässt sich natürlich auch auf den Netzwerkkarten konfigurieren. Dafür musst du im POST mit STRG + S in das OptionROM der Netzwerkkarten um WOL zu aktivieren.

    Ich hoffe ich konnte Dir mit diesen Informationen erst einmal weiterhelfen.

    Gruß

    Sascha

All Replies
  • Push - kann keiner helfen? :/

  • Hallo IBL-MFE,

    entschuldige bitte die Verzögerung.

    Zu 1.

    Es gibt im System BIOS (F2) unter "System Security" den Punkt "AC-Power-Recovery". Dort kannst du festlegen, wie sich das System nach einer Stromunterbrechung verhalten soll.

    "Last" zum Beispiel versetzt das System in den letzten bekannten Status. Sprich, war das System beim Stromausfall an, wird es automatisch wieder gestartet.

    Unter "AC-Power-Recovery-Delay" kannst du festlegen ob das Einschaltvorgang verzögert statt finden soll. Sollte der Server mit mehreren anderen Geräten an einer PDU verbunden sein, können damit Lastspitzen verhindert werden.

    Diesen Punkt findest du im Handbuch auf Seite 34.

    Zu 2.

    Du kannst das System mittels iDRAC einschalten, dafür musst du dieser eine IP zuweisen. Über das WebInterface kann das System dann eingeschalten werden. Dies geht auch per SSH auf der Kommandozeile mit dem Befehl "racadm serveraction -a powerup".

    Wake on LAN lässt sich natürlich auch auf den Netzwerkkarten konfigurieren. Dafür musst du im POST mit STRG + S in das OptionROM der Netzwerkkarten um WOL zu aktivieren.

    Ich hoffe ich konnte Dir mit diesen Informationen erst einmal weiterhelfen.

    Gruß

    Sascha

  • Guten Tag Sascha,

    vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich werde das testen und mich bei Problemen noch einmal melden.

    Gruß

    IBL-MFE