Poweredge T110 - Speicher wird nicht erkannt und bootet mehrfach neu...

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

Poweredge T110 - Speicher wird nicht erkannt und bootet mehrfach neu...

This question is not answered
Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe zwei 4 GB Speicher in meinen Dell eingebaut und auch an den vorgegebenen Positionen platziert (DIMMA1 / DIMMB1). Leider startet der Rechner in dieser Config immer wieder neu. Das Dell-Logo erscheint, verschwindet und startet neu... Einzeln werden die Speicher erkannt und das System fährt hoch. Ebenso wenn sich die Riegel in einer "unsupportet configuration" befinden (DIMMA1+2 oder DIMMB1+2) fährt der Rechner ebenfalls bis zum BIOS hoch (sprich ich komme bis ins Setup und sehe dort auch 8GB Speicher), bricht dann aber beim Windows-Start ab. Die Speicherriegel sind 4GB DDR3 UDIMM ECC 1333Mhz und glaube hier die Richtigen zu haben...oder habe ich die BDA falsch verstanden ?! Was mache ich falsch oder jemand eine Idee !? Gruß Markus
All Replies
  • Hi Markus,

    vielen Dank für die Frage.

    Als erstes solltest du sicherstellen, dass das aktuellste BIOS installiert ist. Und dann noch einmal die Spezifikationen der Speicher prüfen.
    Der T110-II benötigt bei einer 8GB Konfiguration folgende Module:

    2x   4GB, UDIMM, 1333 MHz, double ranked, no mirroring, no advanced ECC, x8

    Wichtig dabei, achte auf das x8.

    Die erste Konfiguration DIMM A1 und DIMM B1 - war korrekt. In dieser sollte es dann auch funktionieren.


    Was für Speicher verwendest du? Welche Konfig hast du zuvor verwendet und läuft diese problemlos?

    Generell empfehle ich dir, direkt die Speicher von uns zu verwenden, da wir diese mit dem System getestet haben und entsprechend eine Funktion garantieren können.

    Viele Grüße
    Stefan