Poweredge 1855 / 1955 - Welchen Sinn hat die Daughter Card?

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

Poweredge 1855 / 1955 - Welchen Sinn hat die Daughter Card?

This question has been answered by Dell EMC | Stefan.Richter

Hallo Forum,

schon beim aufbauen meines Bladecenters habe ich gesehen, dass 3 meiner Blades eine Erweitereungskarte hatten, beim 1855 ist es die DELL PowerEdge 1855 Blade Daughter Card - H7345. Jetzt meine Frage: Welchen Sinn und Zweck hat denn diese Karte?

 

Liebe Grüße

Gamienator

Verified Answer
  • Hey,

    bitte entschuldige die späte Rückmeldung.

    Zu deiner Frage: Nein, du musst die Karten nicht drin haben, um GbE nutzen zu können.
    Die LOMs haben Gb.

    Die DaughterCard brauchst du nur dann, wenn du zusätzliche Optionen nutzen möchtest (Dual GbE card (RTS+); Dual FC2 card oder Dual port Infiniband HCA (RTS+).

    Gruß
    Stefan

All Replies
  • Hi,

    das klingt nach einem HBA - also wenn du ne Storage anschließen willst, dann brauchst du die Karte.

    Schau mal im Handbuch ab Seite 60/78 - da findest du ein Paar Infos.

    Gruß
    Stefan

  • Storage? Ok, ich dachte die Erweiterungskarten braucht man um z.B. die fiber Kanäle nutzen zu können?

  • Hallöchen nochmal,

    entschuldige, dass ich den Thread wieder auf nicht beantwortet gesetzt habe, jedoch bin ich gerade noch auf eine andere Karte gestoßen: Die JJ605 (Dell PowerEdge Blade 1855 1955 Dual Gigabit Ethernet Daughter Card DAS73TB16C2)

    Versteh ich es nun richtig, dass ich so eine Daughter Card benötige, um beide Gigabit Anschlüsse nutzen zu können oder nicht? Mich verunsichtert das da irgendwie Tongue Tied

  • Hey,

    bitte entschuldige die späte Rückmeldung.

    Zu deiner Frage: Nein, du musst die Karten nicht drin haben, um GbE nutzen zu können.
    Die LOMs haben Gb.

    Die DaughterCard brauchst du nur dann, wenn du zusätzliche Optionen nutzen möchtest (Dual GbE card (RTS+); Dual FC2 card oder Dual port Infiniband HCA (RTS+).

    Gruß
    Stefan