T330 - PCI-e x1 - Grafikkarte nicht erkannt

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

T330 - PCI-e x1 - Grafikkarte nicht erkannt

This question is not answered

Guten Tag,

ich habe in meinen T330 auf den PCI-e x1 (Nummer 7 Laut Deckel) eine Grafkkarte.

Sie wird nicht erkannt. 
Müssen Einstellungen im BIOS vorgenommen werden?
Wenn ja, welche?

Vielen Dank

All Replies
  • Hallo,

    der T330 bietet keine Unterstützung für jedwede Grafikkarte. Es handelt sich bei dem System um einen Server, der nicht dafür konzipiert ist Grafikanwendungen zu verarbeiten. Dafür bieten wir unsere Precision Desktop Systeme an.

    VG
    Stefan

  • Hallo,

    Das kann ich nur bestätigen. Es gibt aber eine kleine Ausnahme. Benutzt man, wie im Server verbaut, eine Grafikkarte von Matrox, so wird sie erkannt und liefert auch z.B. vernünftige Auflösungen für größere Bildschirme. Erfolgreich im Betrieb hab ich das mit einem PE T110 II aus 2014. Das ist allerdings außerhalb der Garantie von Dell!

    MFG

    B. von König

  • Hi,

    ja, es gibt immer mal ein paar Karten die auch erkannt werden. Es gibt Nutzer die einen T20 zum Gaming-Rechner umgebaut haben :)

    Aber das sind alles Lösungen, die von uns nicht unterstützt werden. Kommt es zu einem Fehler - dann sind wir raus.

    Aber danke für deinen Hinweis KingB13, das hilft eventuell dem einen oder anderen :)

    VG
    Stefan

  • Hallo,

    erst Mal vielen Dank für den Tip.

    Ich habe mir eine Matrox Matrox M9120 Plus LP PCIe x1 gekauft.
    Alles super, sie wird vom Board und vom OS erkannt.

    ABER der Monitor an der neuen Grafikkarte wird nicht angesprochen
    Die Karten benutzen die identische "Physische ID: 0", kann das der Grund sein.
    Bzw. hatten Sie ein ähnliches Problem und wenn ja, wie konnten sie dies umschiffen?

    MfG
    Jan