Poweredge T20 - Stromhunger im OFF-Zustand

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

Poweredge T20 - Stromhunger im OFF-Zustand

This question is not answered

Hi,

ein neu erworbener Poweredge T20 mit Xeon E3-1225v3 CPU läuft soweit ganz gut.

Einziges Problem ist:
Sowohl im ausgeschalteten Zustand (OFF) als auch im StandBy genehmigt sich der T20 um die 11 Watt...
Normal ist das nicht, oder? Ich finde das schon ziemlich hoch, zumindest im OFF sollte da kaum bis gar nichts verbraucht werden. 

Da der T20 als Arbeitsplatz benutzt wird habe ich auch schon sämtliche AMT und WoL Einstellungen deaktiviert.

Was mach ich falsch bzw. was kann ich noch testen, einstellen, machen?

Danke für die Antworten

All Replies
  • Hallo,

    welches OS wird denn auf dem System verwendet?
    Windows 8 und höher haben einen s.g. hybriden Standby der das Hochfahren beschleunigen soll. Ebenso verhält es sich beim Herunterfahren - das System fährt nicht wirklich zu 100% runter.
    Du kannst mal versuchen, beim Klicken auf Herunterfahren die Shift Taste gedrück zu halten, das signalisiert Windows komplett herunter zu fahren. Dann sollte der Stromverbrauch auch unter die 11Watt sinken.

    VG
    Stefan

  • Hallo Stefan,

    der Stromverbrauch ist auch OHNE Betriebssystem und ohne Festplatten so hoch... 

    Es wird Windows 7 x64 verwendet und Debian, bei so einem Verbrauch im StandBy wäre es eine Treibergeschichte, das kann ich aber definitiv ausschließen...

    VG
    Alcides