Dell R900 PCIE Problem

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

Dell R900 PCIE Problem

This question is not answered

Ich habe ein PCIE Problem mit einem Dell R900. Meldung ist: E171F PCIE Fatal Err B13 D4 F0


Wie finde ich die betroffene Komponente am besten?

Was kann zur Problembehebung unternommen werden?

All Replies
  • Hi,

    die Antwort auf deine Fragen findest du in unserem Artikel How to identify faulty part when facing BUS DEVICE FUNCTION error.

    VG
    Stefan

  • Hello Stefan

    Nun ich habe den Aritkel gelesen und das Tool heruntergeladen. Die Installation auf unserem System scheint jedoch nicht zu klappen. Es kommt eine Meldung, dass die Software nicht kompatibel ist mit der installierten Dell Version. Wie kann ich das Tool doch installieren? Habe auf der Dell Seite keine Antwort gefunden...

    Wir haben das Dell Online Diagnostic Tool installiert. Dort kann man auch die einzelne Komponenten sehen. Dort wird alles als grün angezeigt.

    Habe mal die SAS 5/E Karte und SCSI Karte ausgebaut. Glaube diese brauche ich nicht zwingend...

  • Moin,

    ist denn durch das Entfernen der Karten der Fehler verschwunden?
    Was genau ließ sich nicht installieren, meinst du das DSET? Welches OS nutzt du auf dem R900? Denn DSET ist für dieses System sowohl unter WIndows als auch Linux installierbar.

    Im DSET findet man dann die Slots.xml - welche zeigt welches Gerät in welchem Slot steckt - also genauso wie du in dem Artikel schon gelesen hast.

    Wenn der Fehler ohne die Karten nicht auftaucht lässt sich das Ganze durch einfaches Testen der einzelnen Karten klären.

    Wenn du diese aber nicht benötigst, lass Sie einfach raus :)

    VG
    Stefan

  • Windows 2008

    Bis jetzt ist der Fehler weg. Der Fehler trat nicht immer häufig gleich auf. Wenn der Rechner für einige Minuten vom Stromnetz getrennt ware trat der Fehler häufiger auf....

    Nun es heist das die Software nicht mit der Dell Open Manage software kompatibel ist??

  • Noch was:

    Für was ist genau diese SAS 5/E Karte?

    Für das Raid System ist diese Dell PERC 6/ Integrated RAID Controller Karte. Das reicht für die HD's?