Hallo Community,

folgender Fehler tritt bei mir auf.

System PowerEdge R510 mit Scientific Linux 6.7 (RHEL-Derivat)

OMSA v8.3 und dsu v1.2.1 (dsucatalog 16.05.00 Release V5W73) sind installiert.

Ich solle laut  Dell-Support ein HDD-Firmware Update einspielen.

Platte ist eine 146 GB SAS Seagate mit Firmware FS65. Zur Verfügung steht Version FS66.

Das Update scheitert allerdings  so:

Installing SAS-Drive_Firmware_XJ1HM_LN32_FS66_A08...
Collecting inventory...
...
Inventory collection failed.
SAS-Drive_Firmware_XJ1HM_LN32_FS66_A08 could not be installed

In /var/log/messages steht folgendes

May 26 14:43:23 gannicus yum[21090]: Installed:
SAS-Drive_Firmware_XJ1HM_LN32_FS66_A08-FS66-16.05.00.noarch
May 26 14:43:53 gannicus kernel: sasdupie[3019]: segfault at 20 ip
00007fdc47c4a06d sp 00007ffca408cc40 error 4 in sasdupie[7fdc47c25000
+111000]
May 26 14:43:57 gannicus yum[3104]: Erased:
SAS-Drive_Firmware_XJ1HM_LN32_FS66_A08

Also das Programm sasdupie löst ein segmentation fault aus.

Frage 1: Kennt jemand das Problem und weiss, was zu tun ist?

Frage 2: Sind DUP-Firmware-Updates bei SAS-Festplatten ohne anschliessendes Reboot möglich?

Gruß Jörg