Fesplatteplatte wechseln Poweredge T310

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

Fesplatteplatte wechseln Poweredge T310

This question is not answered

Hallo,

heute früh ist auf einem Poweredge T310 eine der drei Festplatten kaputt gegangen.

Im RAID Controller war ein RAID 5 konfiguriert und im Anzeigendisplay an der Front des Servers steht der Fehler E1810 Harddrive 0.

Es war eine 146 GB SAS Platte Modell ST3146356SS verbaut.

Zur Frage: kann ich eine 300GB SAS Platte Modell ST3300657SS einbauen und das RAIS neu  aufbauen lassen? Hintergrund: ich habe diese Platte noch hier an der Arbeit liegen. Danke.

mfg Christian

All Replies
  • Hallo Christian,

    ja du kannst die Platte nehmen, aber denke daran, dass dir dann nur etwa 50% der Platte zur Verfügung stehen. Denn das RAID nutzt nur 146 GB von den 300. Der Rest ist dann nicht nutzbar.

    VG
    Stefan

  • Hallo und vielen Dank für die Info.

    Das mit dem Plattenplatz habe ich mir schon gedacht, ist aber in dem Fall nicht so wichtig.

    Hauptsache der Server läuft wieder.

    mfg Christian

  • Auch wenn es jetzt schon eine Weile her ist, hier die Bestätigung: der Aufbau des alten RAID - Verbundes hat auch mit der neueren Festplatte funktioniert. Der Server läuft seit dem wieder ohne Probleme.

  • Hallo und danke für den Hinweis.

    Viele Grüße
    Stefan

    /closed