Freigegebene SATA Festplatten, PowerEdge R710

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

Freigegebene SATA Festplatten, PowerEdge R710

This question has been answered by Dell EMC | Stefan.Richter

Hallo,


wir haben einen Dell PowerEdge R710 der zur Zeit mit 1TB Festplatten läuft. Ist es möglich diese durch z.B. 4TB Platten auszutaschen?  Wenn ja, gibt es bestimmte Modelle die freigegeben sind?

Kompatibilitätslisten werden soweit ich weis für den R710 nicht mehr aktualisiert.

Danke im Voraus

Gruß Max

Verified Answer
  • Hey Max,

    hier mal die drei 4TB Platten von uns, gleich mit Teilenummer:

    N36YX 4TB SATA-ES, 7.2K, 3.5" Western Digital Kojin5
    GCHH1 4TB SATA-ES, 7.2K, 3.5" Hitachi Mars-K+
    529FG 4TB NL6, 7.2K, 3.5" Seagate Megalodon

    Gruß
    Stefan

  • Hi Max,

    meine Idee dazu: die Doku wurde zu einer Zeit geschrieben, als 4TB Platten noch nicht supported wurden. Und durch Updates und Co. sind diese jetzt dann doch supported - jedoch wurde die Doku nicht angepasst. Schau mal, ob in der Dokumentation ein "Stand: ..." drin steht.

    Gruß
    Stefan

All Replies
  • Hey Max,

    hier mal die drei 4TB Platten von uns, gleich mit Teilenummer:

    N36YX 4TB SATA-ES, 7.2K, 3.5" Western Digital Kojin5
    GCHH1 4TB SATA-ES, 7.2K, 3.5" Hitachi Mars-K+
    529FG 4TB NL6, 7.2K, 3.5" Seagate Megalodon

    Gruß
    Stefan

  • Hey Stefan,


    danke, ich war nur verwundert, dass in der Dokumentation des Poweredge R710 drin stand, dass höchstens 2TB Platten unterstützt werden.

    Gruß Max

  • Hi Max,

    meine Idee dazu: die Doku wurde zu einer Zeit geschrieben, als 4TB Platten noch nicht supported wurden. Und durch Updates und Co. sind diese jetzt dann doch supported - jedoch wurde die Doku nicht angepasst. Schau mal, ob in der Dokumentation ein "Stand: ..." drin steht.

    Gruß
    Stefan

  • Hey,

    aso okay, hab grad geschaut.. Januar 2011... :D

    danke

  • Hey Stefan,


    ich kann diese festplatten bei euch leiden nicht finden, kann ich auch beliebige Enterprise HDDs verwenden?

    Sind auch größere SSDs passend, z.B. 128 GB? (in der doku steht bis zu 100GB)


    freundlicher Gruß

    Max Hauser

  • Hi Max,

    hab mal geschaut. Wir bieten für das System auch größere SSDs an u.a:

    Part# Size Description
    9T0ND 800GB SSD, SATA, 2.5", Intel Taylorsville
    R2PJ7 400GB SSD-SAS, 2.5, Toshiba Phoenix S1
    6XJ05 400GB SSD, SATA, 2.5", Intel Taylorsville
    8C38W 400GB SSD, SAS, 2.5", SanDisk Everest 
    6P5GN 200GB SSD, SATA, 2.5", Intel Taylorsville
    24XV8 200GB SSD-SATA, 2.5", Samsung MLC 
    6R5R8 200GB SSD, SAS, 2.5", SanDisk Everest
    6K55X 200GB SSD-SAS, 2.5", Toshiba 
    X1MCH 150GB SSD-SAS, 2.5"”, Pliant

    Vielleicht ist ja da das Richtige für dich dabei :)

    VG
    Stefan