Defekte Festplatte im RAID ersetzen

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware

PowerEdge Server - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über PowerEdge Server und System Management Praktiken

Defekte Festplatte im RAID ersetzen

This question is not answered

Hallo alle zusammen

Habe ein RAID 5 welches aus 558.38 GB Festplatten gebildet wurde. Eine davon ist defekt. Leider habe ich von diesem Raid Controller Tool in welches man mit CTRL-r kommt nicht viel Ahnung.

Meine neue Festplatte ist 993 GB gross. Und ich sehe Sie im Raid Controller Tool.

Aber was muss ich nun machen um meiner virtuellen Disk von der neuen 993 GB grossen Disk 558.38 GB zur Verfügung zu stellen? Mit dem übrig bleibenden Platz würde ich dann gerne eine neue Virtuelle Disk erstellen. Geht das überhaupt?

Viele Grüsse

Markus

All Replies
  • Hi,

    Das sollte funktionieren. Ist aber stark in Abhängigkeit von Gerät bzw. Controller. Diese beiden Dinge müsstest du bitte spezifizieren.

    In Abhängigkeit vom Controller reicht es häufig aus, die neue Platte als Hotspare zu markieren. Die Controller zieht sich dann meistens die Platte selbst in das Raid und belegt den entsprechenden Platz.

    Danke und Grüße

    Tom

  • Danke für Deine Nachricht.

    Perc H710 Adapter in einem Dell Poweredge T610.

    Nimmt er aus der Spare Disk dann die gesamten 931 gb oder nur die für die fehlende Festplatte nötigen 558.37 GB?

    Vielen lieben Dank für Deine Antwort

    Gruss Markus

  • Hallo,

    So - wir haben das mal kurz abgecheckt. Nein es funktioniert so nicht. Wenn du sie in das bestehende RAID integrierst wird die komplette Platte genutzt.

    Du müsstest das RAID von Grund auf neu aufbauen um das so zu konfigurieren. Es würde sich dann quasi um ein Multilevelraid handeln. Allerdings raten wir von diesem Einsatz eher ab.

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom,

    Sorry, das Thema ist für den Moment gestorben. Die neue einzubauenden Festplatte ist eine SATA und die bestehenden sind SAS Platten und das kann glaube ich im gleichen, bestehendem  RAID nicht gehen.

    Muss also zuerst neue Festplatten besorgen.

    Bis dahin vielen lieben Dank für die Hilfe.

    Gruss Markus

  • Ja - SAS und SATA kann man nicht mischen.

    Danke fürs Feedback.

    Grüße

    Tom