Alienware 17"

Mobile Geräte

Mobile Geräte
Diskutieren Sie mit uns über Dell Mobile Geräte inbegriffen Tablets und Smartphones

Alienware 17"

This question has been answered by DELL-Florian S

Schönen gute Tag,

warum ist es eig. nicht möglich einen 17" Alienware mit einem I7 7700HQ und dazu der

Nvida Geforce GTX 1070 zu kombinieren? In 15" gibt es dazu sogar ein fertiges Angebot!

Wenn ich im Chat danach Frage bekomme ich die Antwort die "Komponenten würden nicht

zusammenpassen" und es wird nicht näher darauf eingegangen.

Ich meine das die Mitarbeiter im Chat evtl. nicht die nötige Ahnung haben ist ja ok, aber

man muss doch als Kunde merken dass man ernst genommen wird, an der Frage arbeitet

und nicht sagt "der Computer sagt nein, also geht es auch nicht". Ich meine 2500 Euro für

ein Laptop ist viel Geld da sollte man wenigstens meinen das sich um Fragen gekümmert wird.

Evtl. kann mir ja hier jemand erklären warum es so nicht Angeboten wird ich bin ja auch net

allwissend aber man findet viele Produkte wo Prozessor und Grafikarte zusammenlaufen.

Oder gibt es hier eine Telefonnummer wo ich einen Technischen Support bekommen kann

ohne gleich beim Anruf meine Bestellnummer oder des gleichen Anzugeben und einfach mal

mit einem Mitarbeiter reden kann?

Gruß der der einen Alienware will =)

Verified Answer
  • Hallo Fjudt,

    wir bieten für viele unserer Systeme nur eine bestimmte Auswahl an vorgefertigten Konfigurationen an. Es ist nicht möglich diese vorgefertigten Konfigurationen individuell anzupassen.

    Von Zeit zu Zeit kommen auch neue Konfigurationen hinzu. Möglicherweise steht dann auch die von dir gewünschte Hardware Zusammenstellung zur Verfügung.

    Für Fragen zur Konfiguration vor dem Kauf ist der Vertrieb zuständig, welchen du allerdings bereits kontaktiert hattest.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Danke für die schnelle Antwort.

    Können sie mir denn in sofern weiter helfen ob ich einen riesen Unterschied im

    vergleich vom i7 6700 HQ zu i7 7700 HQ merke.

    Zur Info für diesen hätte ich mich jetzt entschieden:

    E-Value Code: n00aw17r403

    -17"

    -Intel Core i7 6700HQ

    -NVIDIA® GeForce® GTX 1070, 8 GB GDDR5
    -32 GB Ram
    -PCIe-SSD-Startfestplatte, 256 GB + SATA-Speicherfestplatte, 1 TB (7.200 1/min), 6 Gbit/s
    Bin jetzt wirklich nur unsicher wegen dem Prozessor.

    Lg

  • Hallo Fjudt,

    kannst mich gerne duzen.

    Was die Rechenleistung betrifft, wird der i7 7700HQ von der max. Turbo-Taktfrequenz 8,57% schneller sein, was in meinen Augen kein riesiger Unterschied ist und sich wohl kaum Merkbar machen wird.

    Im Bezug auf die Grundtaktfrequenz des Prozessors liegt der Unterschied sogar nur bei 7,69%.

    Zusätzlich gilt noch zu erwähnen, dass die integrierte GPU beim Intel i7 7700HQ etwas Leistungsstärker ist. Da du für die meisten Anwendungen allerdings den dedizierten Nvidia GPU verwenden wirst, halte ich diesen Unterschied auch nicht für relevant.

    Viele Grüße,

    Florian

All Replies
  • Hallo Fjudt,

    wir bieten für viele unserer Systeme nur eine bestimmte Auswahl an vorgefertigten Konfigurationen an. Es ist nicht möglich diese vorgefertigten Konfigurationen individuell anzupassen.

    Von Zeit zu Zeit kommen auch neue Konfigurationen hinzu. Möglicherweise steht dann auch die von dir gewünschte Hardware Zusammenstellung zur Verfügung.

    Für Fragen zur Konfiguration vor dem Kauf ist der Vertrieb zuständig, welchen du allerdings bereits kontaktiert hattest.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Danke für die schnelle Antwort.

    Können sie mir denn in sofern weiter helfen ob ich einen riesen Unterschied im

    vergleich vom i7 6700 HQ zu i7 7700 HQ merke.

    Zur Info für diesen hätte ich mich jetzt entschieden:

    E-Value Code: n00aw17r403

    -17"

    -Intel Core i7 6700HQ

    -NVIDIA® GeForce® GTX 1070, 8 GB GDDR5
    -32 GB Ram
    -PCIe-SSD-Startfestplatte, 256 GB + SATA-Speicherfestplatte, 1 TB (7.200 1/min), 6 Gbit/s
    Bin jetzt wirklich nur unsicher wegen dem Prozessor.

    Lg

  • Hallo Fjudt,

    kannst mich gerne duzen.

    Was die Rechenleistung betrifft, wird der i7 7700HQ von der max. Turbo-Taktfrequenz 8,57% schneller sein, was in meinen Augen kein riesiger Unterschied ist und sich wohl kaum Merkbar machen wird.

    Im Bezug auf die Grundtaktfrequenz des Prozessors liegt der Unterschied sogar nur bei 7,69%.

    Zusätzlich gilt noch zu erwähnen, dass die integrierte GPU beim Intel i7 7700HQ etwas Leistungsstärker ist. Da du für die meisten Anwendungen allerdings den dedizierten Nvidia GPU verwenden wirst, halte ich diesen Unterschied auch nicht für relevant.

    Viele Grüße,

    Florian