Latitude E6440 problem mit WWAN 5570 .. Installationsloop

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Latitude E6440 problem mit WWAN 5570 .. Installationsloop

This question is not answered

Hallo zusammen, 

ich habe das folgende Problem: 

Ich habe einen Fabrikneuen Latitude E6440 erhalten und windows 8.1 Enterprise installiert. Nachträglich habe ich eine Dell WWAN Dell 5570 eingebaut. Das seltsame Problem ist, das wen ich den aktuellen Sierra Wireless Driver installiere, wird im Gerätemanager zuerst Die 5570 erkannt und auch eine Verbindung zum Provider aufgebaut. Nach ca. 2 Sekunden verschwindet Die 5570 plötzlich aus dem Gerätemanager um sich ein paar Sekunden später wieder neu zu installieren (Mobiler Netzwerkadapter #2....#3.... #4 usw.) Das ganze geht praktisch endlos weiter, solange, bis ich die Sierra Wireless Driver wieder deinstalliere und alle Netzwerkadapter wieder aus dem Gerätemanager rausschmeiße). Das letzte mal habe ich bei #22 aufgehört. Hat jemand schon mal von dem Problem gehört ? 

p.s. die 5570 hat gestern noch einwandfrei funktioniert. Nach einer OS-Neuinstallation (incl. aller aktuellen Dell Treiber) tritt aber plötzlich dieses Problem auf. 

p.p.s. Die verschiedenen Treiberinstallationen der 5570 finde ich jedes mal im Gerätemanager, wenn ich mir die Ausgeblendeten Geräte anzeigen lasse 

unter der Rubrik Modems (Dell 5570 ...#1...#2...#3...#4--- usw.  )

sowie unter Netzwerkadaptern (Dell 5570 ...#1...#2...#3...#4--- usw. ) 

Ne idee ????

All Replies
  • Hallo,

    hast du folgende Treiberversion installiert?:
    http://www.dell.com/support/home/de/de/dedhs1/Drivers/DriversDetails?driverId=Y7JTJ&fileId=3364649740&osCode=W764&productCode=latitude-e6440-laptop&languageCode=AR&categoryId=CM

    flashst du bitte nochmal das Bios:
    http://www.dell.com/support/home/de/de/dedhs1/Drivers/DriversDetails?driverId=MW0TX&fileId=3362332027&osCode=W764&productCode=latitude-e6440-laptop&languageCode=AR&categoryId=BI

    Ist die Schraube schon im System gewesen? Ist diese eventuell zu lang, so dass es zum Kontakt auf dem Mainboard kommt?

    Kannst du bitte ausprobieren, ob sich das Verhalten ändert, wenn du das Energieschema auf Höchstleistung stellst?

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom,

    Danke erstmal für Deine Antwort. 

    1. Treiberversion ist installiert (Y7JTJ) mehrfach versucht, auch mit einem Vorgänger.

    2. Bios von 5 auf 5 erneut geflasht  - > ohne Ergebnis

    3. Neue 5570 eingebaut, vergewissert, das Die Schraube auch nicht zu lange ist und um auszuschließen, das die Karte einen Hau weg hat. - Leider auch keine Verbesserung. 

    4. Energieschema geändert - leider mit dem selben ergebnis. 

    Die Karte wird erkannt , installiert uns sofort wieder deaktiviert. 

    Lars 

  • Hallo,

    Also an der Karte kann es ja vermutlich nicht liegen, wenn eine andere das gleiche Problem zeigt. Ich weiß leider nicht genau, ob die Karte von einem Live Ubuntu unterstützt wird. Kannst du das darunter mal probieren? Nur um auszuschließen, dass das Mainboard nicht eventuell einen Defekt hat. Und bitte Bios auch nochmal einen "Reset Default" machen.

    Grüße

    Tom

  • btw. habe auch festgestellt, das im BIOS das Cellular Device "Not Present" ist..... 

    nach einem BIOS Reset ist es nun so, das die WWAN installiert wird aber sofort deaktiviert (Gerät ist nicht angeschlossen) 

    WWAN gelöscht, Treiber deinstalliert, Refresh, Karte gefunden mit treiber installiert - sofort wieder deaktiviert.... u.s.w. 

    Gibt es evetuell ne einstellung, welche den MPCI Slot deaktiviert ?

  • Hallo,

    Nein, diese Einstellung gibt es nicht. man kann unter Wireless halt lediglich WWAN an- und abschalten.

    Sicherheitshalber, könntest du aber im Bios unter Wireless mal schauen und auch den Wireless Switch abschalten. Dieser sollte unter Windows 8 sowieso direkt angesprochen werden - egal was im Bios eingestellt ist.

    Korrekt verbaut hast du die Karte auch? Da es bei diesem Gerät am WWAN ja 2 Slots gibt:

    Grüße

    Tom

  • Die Karte habe ich korrekt eingebaut ( der andere Port ist ja nur Half Size). Mittlerweile habe ich auch mal die Registry geputzt. und versucht alle Einträge der WWan zu löschen - > selbes ergebnis, die Karte wird erkannt, Installiert und gleich wieder deaktiviert. 

    Weiters habe ich mal den Treiber extrahiert und in der Configuration.ini den Punkt FWUPDATE von AUTO auf YES umgestellt - Brachte jedoch auch keine Besserung. 

  • Ich werde jetzt einmal eine Komplette neuinstallation des systemes machen und sehen ob das vielleicht eine besserung bringt. 

  • ok - gib mir dann einfach Bescheid.

    Grüße

    Tom

  • Hallo,

    ich habe das gleiche Problem. Ist inzwischen eine Lösung bekannt?

    Viele Grüße

  • Hallo,

    Da ich bisher nichts vernommen habe, gehe ich davon aus, dass eine Clean Install des OS geholfen hat.

    Grüße

    Tom

  • Hallo,

    ich habe gerade einen E6540 mit dem gleichen Problem vor mir gehabt. Der original Post ist zwar schon etwas länger her. Aber das Problem findet sich leider immer wieder bei verschiedenen Geräten.

    Das Problem stellte sich wie folgt dar. Die WWAN Karte 5570 wurde sporadisch vom BIOS erkannt. In 95% der Bootvorgänge aber nicht. Im Gerätemanager wurde sie so gut wie gar nicht angezeigt. Fazit das Problem liegt an der Erkennung der Karte durch das BIOS.(Legacy Modus). Eine andere Karte zeigt das gleiche Verhalten. Ich vermutete hier ein Hardwareproblem. Um diesem auf die Spur zu kommen habe das Notebook so weit geöffnet das ich wieder an die 5570 heran kommen konnte. Dann habe ich noch die Abdeckung über der Antennenführung entfernt (drei Schrauben). Jetzt konnte man den Slot für die Karte sehr gut sehen. Und so zeigte sich auch sofort das Problem. Der Slotstecker und die 5570 Karte sind nicht sehr pass genau gearbeitet. Ein normales Einstecken der beiden mir zur Verfügung stehenden Karten zeigte, dass die Kontakte des Steckers und die Kontakte der Karte sich dann nicht korrekt deckten. Nach dem Lösen der Fixierungsschraube habe ich die Karte dann vorsichtig zum rechten Anschlag im Slot geschoben. Danach befanden sich dann alle Kontakte dort wo sie sein sollten. Die Fixierungsschraube kann dann wieder vorsichtig angezogen werden. Ich habe zusätzlich noch zwischen Chassis und der linken Kante der Karte einen passenden Kunststoffkeil postiert um zu verhindern, dass sich die Karte beim Transport des Laptops, trotz Fixierung, wieder verschieben kann. (Bitte wärmefesten Kunststoff verwenden).

    Das Problem sollte Dell eigentlich bekannt sein und es sollte auch eine entsprechende Abhilfe dafür getroffen werden. Da diese Problem aber alle Dell Geräte aufweisen die die 5570 verwenden vermute ich, dass das ursächliche Problem wohl eher beim Kartenhersteller (China!) zu suchen ist. Trotzdem könnte Dell hier mal tätig werden und eine vernünftige Lösung in den FAQ´s posten.

    Viele Grüße

    und hoffentlich ein Problem weniger