Dell Wireless 1505 Draft 802.11n viel zu langsam im Download

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Dell Wireless 1505 Draft 802.11n viel zu langsam im Download

This question has been answered by blauescabrio

In meinem Dell D830 steckt im Betreff genanntes WLAN Modul. Und das ist beim Download aus dem Internet viel zu langsam. Es werden nur 2 MBit/s erreicht, während der Upload ca 9,5 MBit/s erreicht. Eine Inkompatibilität mit der Fritzbox 7490 schließe ich mal aus., da das Ergebnis an einem anderen Accesspoint die gleichen Ergebnisse bringt.

Ich habe an diesem Notebook zur Probe mal einen Noname USB-WLAN-Stick mit Atheros-Chipsatz eingesteckt und die Uploadgeschwindigkeit bleibt genau gleich, jedoch steigt der Download auf rasante 50 MBit/s, so wie es bei meinen Anschluss auch sein sollte und richtig ist. Entfernung zum AP beträgt in beiden Fällen (Dell 1505 bzw. Noname Stick) ca. 1 bis 2 m. Trotzdem zeigt Windows 10 1709 Fall Creators Update nur einen 54 MBit/s Connect von Dell 1505 zum AP an.

Ist das eine Einstellungs- bzw. Treibersache oder taugt das Dell Wireless 1504 Draft 802.11n einfach nichts? Wie kann der Upload die volle Geschwindigkeit erreichen, während der Download viel zu langsam ist?

Verified Answer
  • Konnte mit dem Microsoft-Treiber von Windows 10 keine zufriedenstellende Funktion erreichen, egal,  was ich in den erweiterten Eigenschaften der WLAN-Karte eingestellt habe. Ich habe jetzt einen älteren Dell-Treiber (Treiber-Datum von 2009) installiert und alles funktioniert wie gewünscht. Und solange alles funktioniert, ist es mir auch ziemlich egal, warum und ob der Treiber veraltet ist.

All Replies
  • Hi,

    Stelle im Gerätemanager bitte auf G Standard und nicht auf N. In diesem Fall war es nicht der N-Standard sondern Draft-N. Also der Entwurfsmodus. Da könnte es manchmal noch zu Problemen kommen. Der G Standard sollte aber wie vorgesehen funktionieren.

    Grüße

    Tom

  • Konnte mit dem Microsoft-Treiber von Windows 10 keine zufriedenstellende Funktion erreichen, egal,  was ich in den erweiterten Eigenschaften der WLAN-Karte eingestellt habe. Ich habe jetzt einen älteren Dell-Treiber (Treiber-Datum von 2009) installiert und alles funktioniert wie gewünscht. Und solange alles funktioniert, ist es mir auch ziemlich egal, warum und ob der Treiber veraltet ist.

  • Na wunderbar. Welchen Treiber hast du denn verwendet? Den für Windows Vista?

    Grüße

    Tom

  • Dell Wireless 1505 Draft 802.11n WLAN Mini-Card Desktops, v.5.30.21.0, A01

    Das Setup brachte eine Fehlermeldung, dass der Treiber nicht auf meinen System installiert werden könnte. Also bin ich manuell über Systemsteuerung, Treiber aktualisieren und Datenträger gegangen und habe den RestOfWorld Treiber gewählt. USA läuft auch, schaltet aber möglicherweise zu viel Kanäle und Sendeleistung frei.