Hallo,seit ca 3 Wochen bin ich Besitzer eines XPS 13 l321x Ultrabooks welches einen eingebauten Intel Centrino Advanced N 6230 Netzwerkadapter besitzt. 

Das erste Problem trat direkt nach Erhalt des Notebooks auf. Sobald ich mit dem Heimnetzwerk verbunden war stürzte der Router ab. Zum glück konnte das Problem mit einer Neuinstallation von Windows 10 geklärt werden.

Doch seit einigen Tagen bricht die WLan Verbindung einfach ab. Das Netzwerksymbol in der Taskleiste zeigt entweder an "Verbunden, gesichert", aber Firefox meldet "Fehler: Server nicht gefunden".
In der Taskleiste erscheint auch je nach dem "Verbunden, kein Internet", bei Nutzung der Problembehandlung kommt die Fehlermeldung "DNS-Server nicht gefunden" oder "DNS-Server antwortet nicht".

Ein anderes Notebook des Typs Dell Latitude E6400 hat diese Probleme zeitgleich NICHT. Zur Problemlösung habe ich den Router bereits mehrmals neugestartet und gestern Abend Windows 10 inkl. allen dafür vorgesehenen aktuellen Treiber von der Dell Produkt Support-Homepage installiert. Auch das Deaktivieren der Windows Firewall brachte keine Hilfe.

Zudem befinden sich zwischen Notebook und Router zwei Hauswände mit gegenüber liegenden Türen und direktem Blick auf den Router (Distanz ca 8m) weswegen das Problem wohl an dem Ultrabook liegen muss.


Ich danke für erdenkliche Hilfe.