WINDOWS 10 für DELL INSPIRON 6400 geht nicht - nur wegen Grafikkarte?

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

WINDOWS 10 für DELL INSPIRON 6400 geht nicht - nur wegen Grafikkarte?

This question is not answered

Hallo,

Ich habe meinen DELL INSPIRON 6400 (Servicetag: *aus Datenschutzgründen gelöscht) über die Jahre auf Windows 7 Professional mit SP1 migriert. Eigentlich sollte es jezt auch möglich sein, nunmehr (kostenlos) auf Windows 10 zu wechseln - zumindest wird mir in der Taskbar das entsprechende Windows-Symbol gezeigt.

Wenn ich aber darauf klicke, zeigt sich ein Kompatibilitätsproblem: ATI Mobility Radeon X1300.

Wenn ich es richtig erforscht habe, ist in dem Rechner aber ein Intel-Grafikchip.

Welche Möglichkeit habe ich bitte, das Notebook so zu konfigurieren, dass das Windows Upgrade sich nicht mehr an dem Grafikkarten-Treiber von ATI stört? Zum Beispiel einen Intel-Treiber (welchen?) installieren, oder auf Windows 8(.1) upgraden und dann auf Win10?

Würde mich über Hilfestellungen sehr freuen.

MfG - Holzkopf

All Replies
  • Hallo,

    der Intel Core 2 Duo T5200 Prozessor, der in deinem Inspiron eingebaut ist, hat kein Grafikchip. Also die einzige Grafikkarte in deinem Computer ist ATI X1300.

    Da diese Grafikkarte mit Windows 10 nicht kompatibel ist, wird in diesem Fall Upgrade zum Windows 10 leider wirklich nicht möglich.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo,

    Danke für die Auskunft - auch wenn ich davon enttäuscht bin.

    Gibt es denn eine kostengünstige Lösung, die Grafikkarte gegen eine kompatible Karte auszutauschen? Welche wäre denn gegebenenfalls bitte für das Gerät zu empfehlen?

    MfG - Holzkopf

  • Leider nicht, die Grafikkarte befindet sich direkt auf der Hauptplatine. Inspiron 6400 wurde nur mit X1300 und X1400 Grafikkarten geliefert. Deswegen gibt es auch keine Hauptplatine, die von Windows 10 unterstutzt werden könnte.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Forum,

    dies ist mein erster Post hier, von daher erstmal Grüße an Alle.

    Sorry aber kleiner Einwand an Martin, der Post ist zwar schon von Oktober, aber vielleicht hilt es dem ein oder anderen - Inspiron 6400 wurde auch mit Nvidia Grafik ausgeliefert (Geforce 7300 go)

    Ich habe mein 6400 auf Win_10 (64) upgedatet und war auch nahe an der Verzweiflung wegen der Grafik-Kompatiblität. Das Update funktioniert mit der Iso Datei und dem Windows Update Programm recht einfach.

    Aber dann....., nur Standardauflösung und alle Treiber-Installationsversuche schlugen fehl.
    Dann die Erleuchtung: Im Gerätemanager die Grafikkarte auswählen und von dort aus den Treiber aktualisieren, funzt sofort Big Smile